Erich Kästner Schule
Erich-Kästner-Schule
Erich Kästner-Schule
Carl-Diem-Straße 108
72760 Reutlingen
07121 / 303-4577
07121 / 303-4582
E-Mail senden / anzeigen

Erich Kästner-Schule

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum

Förderschwerpunkt Sprache

Die Erich Kästner-Schule hat zwei Außenstandorte – in Hundersingen und Rottenburg. An unserem Außenstandort an der Lautertalschule in Hundersingen werden Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 1 bis 4 integrativ beschult.
An der Grundschule im Kreuzerfeld in Rottenburg bestehen die Klassen 1 und 2 momentan noch als Außenklassen. Die Schülerinnen und Schüler in der 3. und 4. Klasse werden integrativ beschult. Dies ist auf längere Sicht für alle Klassenstufen geplant.


Die Erich Kästner-Schule ist eine Angebotsschule.


Es werden Kinder aufgenommen, die aufgrund umfassender Schwierigkeiten im Bereich Sprache in ihrer eigentlichen Lern- und Verständnisfähigkeit beeinträchtigt sind. Sie benötigen deshalb differenzierte sprachheilpädagogische und sprachtherapeutische Lernangebote sowie individuell abgestimmte sprachtherapeutische Begleitmaßnahmen.

Unsere Schulsozialarbeiterin ergänzt und unterstützt unsere unterrichtliche Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.


Die Erich Kästner-Schule ist eine öffentliche Schule.


Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich über die Landkreise Reutlingen und Tübingen. Schulträger ist die Stadt Reutlingen. Den Schülertransport organisieren Schulträger und Schule in Absprache. Die Fahrtkosten übernimmt der Landkreis. Eltern, deren Kinder die Hauptschulstufe besuchen, sind an den Fahrtkosten mit einem Eigenanteil beteiligt.


Die Erich Kästner-Schule ist eine Durchgangsschule.


In den Klassenstufen 1 bis 6 wird nach den für die Grundschule bzw. Sekundarstufe 1 gültigen Bildungsplänen sowie nach dem Bildungsplan der Schule für Sprachbehinderte unterrichtet. Wenn sich die Schüler/innen in ihrem Kommunikations- und Sozialverhalten (…) sowie in ihren Schulleistungen in der Art stabilisiert haben, dass sie in der Lage sind, erfolgreich am Unterricht der allgemeinen Schule teilzunehmen, wird der Übergang dorthin vorbereitet.


Die Erich Kästner-Schule ist eine Teilganztagsschule.


Deshalb gehört zum Schulleben auch das gemeinsame Mittagessen. Die Schüler/innen nehmen ab der 2. Klasse einmal, in den Klassen 3 bis 6 dreimal wöchentlich daran teil. Zwischen Mittagessen und dem Nachmittagsunterricht haben die Schüler/innen die Wahl zwischen vielfältigen AG-Angeboten.


Schulart:

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum - Förderschwerpunkt Sprache

Schulleiterin:

Kristina Brune

Stellvertreter:

Andreas Knapp

Anzahl der Schüler:

187

Anzahl der Klassen:

21


Weitere Informationen:


Die Erich Kästner-Schule hat neben ihrem schulischen Auftrag noch andere sonderpädagogische Aufgaben. Dazu gehören:
  • Frühberatungsstelle: Aufgabe der Frühberatungsstelle ist die Feststellung und Diagnose von Schwierigkeiten im Bereich Sprache im Vorschulbereich und die Einleitung notwendiger Therapiemaßnahmen. Dies beinhaltet auch Beratung und ggf. Weiterleitung an andere fachspezifische Einrichtungen.Darüber hinaus bieten wir verschiedene Gruppen zur Förderung wie auch Elternseminare zur Sprachentwicklung und Sprachförderung an.
  • Für Vorschulkinder mit umfassenden Schwierigkeiten im Bereich Sprache steht unser Schulkindergarten für sprachbehinderte Kinder zur Verfügung.
 
Der Förderverein der Erich Kästner-Schule unterstützt seit Jahren die Arbeit der Schule.
Für detailliertere und aktuelle Informationen verweisen wir auf unsere Homepage:
www.eks.rt.schule-bw.de

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK