Ausschnitt aus dem Pax Publica

Reutlingen – Eine Filmreise in die Vergangenheit


Aus den Beständen des Stadtarchivs, des Heimatmuseums, der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg, aus Firmen-, Wochenschau- und Fernseharchiven, aber auch aus Privatsammlungen werden historische Filmdokumente zu einem abwechslungsreichen Bilderbogen zusammengeführt. Das Spektrum reicht vom ältesten Film, einem Fasnachtsumzug im Jahr 1911, über Luftaufnahmen aus den frühen 1920er Jahren bis zu offiziellen Stadtporträts und Imagefilmen der Nachkriegszeit. Zu sehen sind außerdem bewegte Bilder z. B. von einer „Faust“-Aufführung des Naturtheaters 1932, von Transport- und Verladetätigkeiten des Speditionsgeschäfts Hasenauer am Güterbahnhof in den 1930er Jahren, vom Einzug der Truppen in die neue Garnisonsstadt Reutlingen 1936, von der Wiederanbringung des 1943 bei einem Erdbeben herabgestürzten Turmengels der Marienkirche im Mai 1950 sowie von den ersten Nachkriegsmessen, einer Automobil- und einer „Speise und Trank“-Ausstellung 1949 und 1951. Aber auch das Entstehen neuer Stadtviertel, exotische Besuche aus den Partnerstädten und schließlich die Vorbereitungen zur Landesgartenschau 1984 gehören zum Themenspektrum.

Die rund 45-minütige DVD, zu der es als Bonusmaterial den Fasnachtsumzug von 1911 sowie ein Stadtporträt von 1955 („Reutlingen – Ein südwestdeutsches Industriezentrum“) gibt, ist ab dem 9. November beim Reutlinger Stadtarchiv und im örtlichen Buchhandel erhältlich. Der Film soll auch im SWR ausgestrahlt werden. Einen kleinen Vorgeschmack bietet der Trailer auf dieser Seite.

Nähere Informationen zum Projekt gibt es beim Stadtarchiv, das auch weiterhin für Hinweise auf noch in Privatbesitz befindliches historisches Filmmaterial zu Reutlinger Themen und Ereignissen dankbar ist.


Reutlingen - Eine Filmreise in die Vergangenheit (trailer)

Ein Film von Manfred Naegele und Anita Bindner


Eine unterhaltsame Filmreise mit seltenen, meist unveröffentlichten Aufnahmen, die 1911 beginnt und mit Impressionen Reutlingens im Jahr der Landesgartenschau 1984 endet.

DVD / PAL
Länge: 45 Minuten (+ Bonusfilme: 50 Minuten)
Bildformat: 4:3
Tonformat: stereo
Preis: 14,95 Euro

Dieser Film erscheint am 9. November 2009.
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK