Ausschnitt aus der Pax Publica

Rückschau

Artikel-Suche
Artikel 1-10 von 86
27.05.2020
Buchkultur und Buchgeschichte stehen im Fokus des eben erschienenen 58. Bands der Reutlinger Geschichtsblätter
08.05.2020
Mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht endete am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg für das Deutsche Reich. In Reutlingen waren die Kampfhandlungen bereits am 20. April mit dem Einmarsch französischer Truppen zum Stillstand gekommen.
24.04.2020
„wurden vier Männer (…) als Geiseln verhaftet und droben am Schönen Weg erschossen“
20.04.2020
„Der Tag verlief in größter Spannung, man wartete auf die Alliierten“
14.01.2020
Das Stadtarchiv erinnert derzeit in den Wandvitrinen vor seinen Diensträumen im Rathaus-Erdgeschoss mit einer kleinen Ausstellung an das 450-jährige Jubiläum des Reutlinger Marktbrunnens.
25.11.2019
Der markante und beliebte Lindenbrunnen in der oberen Wilhelmstraße kann in diesem Jahr auf 475 Jahre seines Bestehens zurückblicken.
09.10.2019
Das Stadtarchiv hat im Erdgeschoss des Rathauses in zwei Vitrinen die Gründung des früheren Fotohauses Dohm zum Anlass für eine kleine und bilderreiche Ausstellung genommen.
09.08.2019
Der Archivierungsauftrag des Stadtarchivs, archivwürdige Verwaltungsunterlagen zu verwahren, erstreckt sich nicht nur auf Pergamenturkunden und Papierakten. Auch die entsprechende digitale Überlieferung ist dauerhaft, das heißt über die Lebensdauer kommerzieller Hard- und Softwaresysteme hinaus zu erhalten.
12.07.2019
Das Stadtarchiv stellt "Wein-Wagner"-Nachlassbestand vor
01.07.2019
Am 7. Juli jährt sich zum 100. Mal der Todestag Carl von Bellinos (1827-1919).

Das Stadtarchiv erinnert an den zu Lebzeiten populären 'Reutlinger' Regierungspräsidenten mit einer kleinen Wandvitrinenausstellung.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 9

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick