Ausschnitt aus der Pax Publica

Samuel Friedrich Capricornus – Ein Kosmopolit in Reutlingen

Sa, 30. Juni 2018
19:00 Uhr

Kirchenchor Mittelstadt, Thomas-Selle-Ensemble und The Bockshorn Players
Konzert in der Kirche Peter und Paul
^
Beschreibung
Samuel Friedrich Capricornus (eigentlich „Bockshorn") (1628–1665) war zu seiner Zeit einer der gefragtesten Komponisten Süddeutschlands. Vor seiner Zeit als Hofkapellmeister in Stuttgart war er von 1646 bis 1649 Lehrer an der Lateinschule in Reutlingen. Seine Studien und Anstellungen brachten ihn aus Böhmen u. a. nach Straßburg und Wien, schließlich nach Stuttgart. Im 18. Jahrhundert geriet Capricornus in Vergessenheit. In Reutlingen werden nun seine Werke aus Anlass seines 390. Geburtstages zu hören sein. Nach einer Einführung zu Leben und Werk durch Nikolai Ott bringen das Thomas-Selle-Ensemble, der Kirchenchor Mittelstadt und ein Barockorchester Vokal- und Instrumentalmusik des Komponisten zur Aufführung. Ein weiteres Konzert gibt es am Sonntag, 1. Juli um 19:00 Uhr in der Martinskirche Mittelstadt.

Nikolai Ott studierte Kirchenmusik und beschäftigt sich seit seinem Studium mit Komponisten aus Württemberg und der Edition ihrer Werke. Er leitet die Ensembles, die an diesem Abend auftreten.
^
Veranstaltungsort
Kirche Sankt Peter und Paul
^
Veranstalter
Reutlinger Geschichtsverein
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK