Ausschnitt aus der Pax Publica

Auf der Walz – Leben und Leiden eines Reutlinger Goldschmieds in der Heimat und in der Fremde

Di, 23. Juni 2020
20:00 Uhr

Prof. Dr. Rainer S. Elkar, Wilnsdorf
^
Beschreibung
Der Goldschmiedegeselle Otto Baur aus Reutlingen war sechs Jahre lang von 1844 bis 1849 unterwegs auf der Wanderschaft. Sie führte ihn nach Ungarn mitten hinein in die Revolution. Immer wieder war er krank, doch seine Hoffnungen stiegen hoch empor. Wurden sie erfüllt? Wie ging es ihm als er wieder daheim in Reutlingen war und er von seinem Handwerk leben wollte?
 
Rainer Elkar war Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität der Bundeswehr in München. Zu seinen Forschungsgebieten zählt die Geschichte des Handwerks, des Geldes und der deutschen Einheits- und Freiheitsbewegung 1848.
 
^
Veranstaltungsort
Hans-Haußmann-Saal
^
Veranstalter
Reutlinger Geschichtsverein
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick