Bisherige Ausstellungen

Artikel-Suche
30.06.2017
17. November 2017 - 28. Januar 2018
Er gilt als "Oscar" der Naturfotoszene: der Wildlife Photographer of the Year. Es ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie, veranstaltet vom Natural History Museum London. Diesmal wetteiferten Fotografen aus 95 Ländern mit fast 50.000 Einsendungen um die begehrten Preise in 18 Kategorien. Wer hier einen Preis gewinnt, darf sich zu Recht zur Elite der Naturfotografen zählen.
12.06.2017
21. Juli - 22. Oktober 2017
Zwei Drittel unseres Planeten werden von Wasser bedeckt, aber die Meere sind noch immer eine terra incognita, über die wir wenig wissen. Ihre faszinierende Schönheit und Einzigartigkeit zu erforschen und zu dokumentieren, hat sich David Doubilet seit fünf Jahrzehnten zur Lebensaufgabe gemacht.
14.02.2017
bis 17. September 2017
Mehr als die Hälfte aller bekannten Lebewesen unseres Planeten sind Insekten. Bis heute kennt man rund eine Million Arten - die mit Abstand erfolgreichste Tiergruppe der Welt.
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 25
Nach oben