Veröffentlichungen

Die Preise verstehen sich zuzüglich Porto und Verpackung.

  • Hans Schimpf: Gönningen - eine Überlebensgeschichte, Reutlingen 1988.
    223 Seiten, 10 Euro.
  • Sondelfingen. Aus der Geschichte der Reutlinger Bezirksgemeinde (Red.: Werner Krauß), Reutlingen 1989.
    249 Seiten, 8 Euro.
  • Friedrich List und seine Zeit. Nationalökonom, Eisenbahnpionier, Politiker, Publizist 1789-1846, bearbeitet von Heinz Alfred Gemeinhardt und Werner Ströbele, Reutlingen 1989.
    276 Seiten, 14 Euro.
  • Stadt-Bild-Geschichte. Reutlingen in Ansichten aus fünf Jahrhunderten, bearbeitet von Heinz Alfred Gemeinhardt und Werner Ströbele, Reutlingen 1990.
    288 Seiten, Auflage vergriffen.
  • Rommelsbach einst und jetzt. Geschichte und Gegenwart eines Reutlinger Stadtbezirks (Red.: Wilhelm Borth), Reutlingen 1990.
    572 Seiten, 15 Euro.
  • Degerschlacht. Vom Bauerndorf zum Reutlinger Stadtbezirk (Red.: Heinz Alfred Gemeinhardt), Reutlingen 1992.
    204 Seiten, 10 bzw. 12 Euro.
  • Die Gönninger - „ein Völklein frisch-belebt". Geschichte und Gegenwart eines Reutlinger Stadtbezirks (Red.: Paul Ackermann), Reutlingen 1992.
    299 Seiten, 10 bzw. 13 Euro.
  • Reutlingen 1930 bis 1950. Nationalsozialismus und Nachkriegszeit, bearbeitet von K.-A. Böttcher, Chr. Glauning, A. Kühne, M. Maul-Ilg, U. Ströbele und E. Timm (Red.: Heinz Alfred Gemeinhardt und Werner Ströbele), Reutlingen 1995.
    464 Seiten, Auflage vergriffen.
  • "Ein Mann der Tat" - Oskar Kalbfell zum Hundertsten. Zur Erinnerung an den Reutlinger Oberbürgermeister der Jahre 1945 bis 1973, bearbeitet von Elisabeth Timm (Red.: Heinz Alfred Gemeinhardt), Reutlingen 1997.
    116 Seiten, 10 bzw. 12 Euro.
  • „Freiheit oder Tod". Die Reutlinger Pfingstversammlung und die Revolution von 1848/49, herausgegeben vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Heimatmuseum und Stadtarchiv Reutlingen, Stuttgart 1998.
    200 Seiten, 12,50 Euro. Auflage vergriffen.
  • Heinz Alfred Gemeinhardt, Anette Löffler: Reutlingen. Ein Streifzug durch die Stadtgeschichte, 2. überarbeitete und ergänzte Auflage, Reutlingen 1999 (1. Auflage 1990).
    60 Seiten, 65 meist farbige Abbildungen, 5 Euro.
  • Liutold von Achalm (gestorben 1098) - Graf und Klostergründer (Reutlinger Symposium zum 900. Todesjahr).
    Eine Veröffentlichung des Stadtarchivs Reutlingen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen, herausgegeben von Heinz Alfred Gemeinhardt und Sönke Lorenz, Reutlingen 2000.
    176 Seiten, 44 Abbildungen, Auflage vergriffen.
  • Adieu tristesse. Reutlingen in den 50er Jahren. Eine Fotodokumentation des Stadtarchivs Reutlingen, bearbeitet von Anna Pytlik (Red.: Heinz Alfred Gemeinhardt), Reutlingen 2000.
    240 Seiten, 255 Abbildungen, 17 Euro.
  • Die Stephanus-Kirche in Sondelfingen und ihre Wandmalereien, bearbeitet von Heinz Ziegler und Thomas Braun (Red.: Roland Brühl), Reutlingen 2001.
    52 Seiten, 28 Abbildungen, 7 Euro.
  • Otto Paul Burkhardt: Hans Grischkat und das Musikleben der Stadt Reutlingen, herausgegeben vom Stadtarchiv Reutlingen, Reutlingen 2003.
    109 Seiten, 69 Abbildungen, 5 Euro.
  • Alois Schneider: Reutlingen. Archäologischer Stadtkataster Baden-Württemberg Bd. 23, herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg in Verbindung mit der Stadt Reutlingen, Reutlingen 2003. Auflage vergriffen.
  • Bernd Serger, Karin-Anne Böttcher: Es gab Juden in Reutlingen. Ein historisches Lesebuch, herausgegeben vom Stadtarchiv Reutlingen, Reutlingen 2005.
    591 Seiten, 370 Abbildungen, 28 Euro.
  • Betzingen im Foto. 100 Jahre Reutlingen-Betzingen 1907–2007 von Hermann Pfeiffer mit einer ortsgeschichtlichen Einführung von Heinz Alfred Gemeinhardt, herausgegeben vom Stadtarchiv Reutlingen, Reutlingen 2007.
    328 Seiten, 1000 Abbildungen, 25 Euro.
  • Frühe Fotografie in Reutlingen. Porträts, Stadtbilder und Ateliers bis 1918, herausgegeben von Heimatmuseum und Stadtarchiv Reutlingen, Reutlingen 2008.
    383 Seiten, 447 Abbildungen, 27 Euro
  • 50 Jahre Städtepartnerschaft Roanne - Reutlingen. Eine historische Rückschau, herausgegeben vom Kulturamt der Stadt Reutlingen / Stadtarchiv und Abt. Städtpartnerschaften, Reutlingen 2008.
    123 Seiten, zahlreiche Abbildungen
  •  „Auspacken: Dinge und Geschichten von Zuwanderern“
    Eine Dokumentation zur Reutlinger Migrationsgeschichte
    , hrsg. vom Stadtarchiv Reutlingen; Autorin: Claudia Eisenrieder M.A., Redaktionelle Bearbeitung: Dr. Heinz Alfred Gemeinhardt, Reutlingen 2010.
    240 Seiten, 241 Abb., mit CD, 23 Euro
  • „Die Welt bewegt sich“. Quellen und Beiträge zur frühen regionalen Eisenbahngeschichte. hrsg.von Heinz Alfred Gemeinhardt und Volker Trugenberger; Stuttgart 2011
    140 Seiten, 88 Abb., 19 Euro. Beim Stadtarchiv Reutlingen vergriffen.
  • Reutlinger Urkundenbuch I. Die Urkunden bis 1399, bearbeitet von Bernhard Kreutz, herausgegeben vom Stadtarchiv Reutlingen, 1. Aufl., Reutlingen 2019. Hardcover, 630 Seiten, Preis: 60,- Euro
Direkt zum Kontakt

Weitere Veröffentlichungen

Reutlinger Geschichtsblätter

Das Stadtarchiv und der Geschichtsverein geben gemeinsam die jährlich erscheinenden Reutlinger Geschichtsblätter heraus, die weitere wichtige Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte enthalten. Für die Jahrgänge 1890-1989 und 1990-1999 liegen gedruckte Gesamtverzeichnisse vor. Eine Online-Recherche ermöglichen die Internet-Seiten des Stadtarchivs unter "Geschichtsverein".
Mehr erfahren

DVD "Reutlingen - Eine Filmreise in die Vergangenheit"

Online-Bestellformular




  • DVD:
    "Reutlingen - Eine Filmreise in die Vergangenheit"
    Ein Film von Manfred Naegele und Anita Bindner
  • Inhalt:
    Eine unterhaltsame Filmreise mit seltenen, meist unveröffentlichten Aufnahmen, die 1911 beginnt und mit Impressionen Reutlingens im Jahr der Landesgartenschau 1984 endet.
  • DVD / PAL
  • Länge: 45 Minuten
  • Bonusfilme: 
    Der Reutlinger Fasnachtsumzug 1911 (s/w, 5 Minuten)
    Reutlingen - Ein südwestdeutsches Industriezentrum (1955, s/w, 44 Minuten)
  • Bildformat: 4:3
  • Tonformat: stereo


Preis für 1 DVD:

   
14,95 Euro (inkl. MwSt.)
+   2,00 Euro Versandkosten
------------------
16,95 Euro Gesamtkosten (Kauf auf Rechnung)

Die DVD soll an folgende Adresse geschickt werden:
Anrede

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist be­ginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzei­tige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Stadtverwaltung Reutlingen
Stadtarchiv
Marktplatz 22
72764 Reutlingen


Telefon 07121 303 2386
Telefax 07121 303 2758
E-Mail: stadtarchiv@reutlingen.de

Die Widerrufs- belehrung habe ich akzeptiert
 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

*) Pflichtfeld

Bitte lassen Sie dieses Feld leer, wenn Ihnen keine Legitimation bekannt ist.
 

Trailer zum Film

  • Reutlingen - Eine Filmreise in die Vergangenheit

Kontakt

Stadtarchiv Reutlingen

Marktplatz 22
72764 Reutlingen
Telefon:
07121 / 303-2386
Fax:
07121 / 303-2758
^
Öffnungszeiten
Zurzeit geschlossen
Montag:
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:
08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
^
Parkmöglichkeiten
Nach oben