Aktuelles

Aktuelles

Abschluss im jes-Projekt 2017


Gönninger Konfirmandinnen und Konfirmanden beim "jes-Projekt 2017" Auch in diesem Konfirmandenjahr waren die „Konfis“ der evangelischen Kirchengemeinde Gönningen an drei Nachmittagen statt im Unterricht bei Pfarrer Alexander Behrend zu einem Praktikum im Seniorenzentrum der BruderhausDiakonie in Gönningen.

Für einige war es schon eine gewohnte Umgebung, für nicht wenige aber eine erste Begegnung mit dem Haus und auch mit älteren, zum Teil dementen Menschen. Für alle war es eine positive Erfahrung und vielen haben die Begegnungen Spaß gemacht sowie neue Einblicke in eine etwas andere Lebenswelt vermittelt. Dass sich die jungen Menschen darauf eingelassen haben, ist nicht selbstverständlich und so dankte ihnen dafür die Einrichtungsleiterin Monika Weipert zu Beginn des abschließenden Treffens im Atrium des Seniorenzentrums am Mittwoch, 11. Januar 2017.

Ebenfalls Dank und lobende Worte fanden der Abteilungsleiter Siegfried Weber, Bezirksbürgermeisterin Christel Pahl und die Leiterin der Stabsstelle Bürgerengagement, Anke Bächtiger. Im Anschluss daran überreichten alle die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme im jes-Projekt („Jugend engagiert sich“) mit kleinen Geschenken der Bezirksgemeinde und der BruderhausDiakonie. Schon seit vielen Jahren koordiniert der ehemalige Bezirksbürgermeister Gönningens und Bürgermentor Prof. Paul Ackermann dieses Projekt, der am Abschlusstreffen leider nicht teilnehmen konnte.

(Text: Alexander Behrend/Anke Bächtiger)
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick