Kinder erkunden ihre Umwelt

Aktuelles aus der Kindertagesbetreuung

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/-in




Im September 2018 startet das neue Ausbildungsjahr für die praxisintegrierte Ausbildung (PiA) zum/zur Erzieher/-in.
 
Die Stadt Reutlingen bietet 14 Plätze für die praxisintegrierte Ausbildung an.
Hierbei haben Sie den Vorteil ab dem 1. Ausbildungsjahr eine monatliche Vergütung in Höhe von 918,26 € zu erhalten, die sich im Laufe der 3-jährigen Ausbildung erhöht.
 
Zudem haben Sie von Beginn an die optimale Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis. Sie lernen drei Tage pro Woche theoretische Grundlagen an der Fachschule, welche Sie an zwei Tagen pro Woche in der Kindertageseinrichtung anwenden können.  Derzeit erfolgt die schulische Ausbildung an der Mathilde-Weber-Schule in Tübingen.
Ein weiterer Vorteil der Stadt Reutlingen liegt darin, dass mit einer Zusage für einen Ausbildungsplatz sowohl die Zuordnung zu einer Tageseinrichtung für die Praxisphasen als auch ein Schulplatz inbegriffen ist.
 
Bei der Stadt Reutlingen profitieren Sie von erfahrenen Anleitern/-innen, die Sie während Ihrer Ausbildung in der Einrichtung begleiten und unterstützen.
 
Zu unseren Rahmenbedingungen gehört z.B. das Jobticket: eine Vergünstigung für die monatliche Fahrkarte mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Zudem lernen Sie die Strukturen und Vorteile eines großen Trägers kennen, diese reichen von pädagogischen Standards, gesicherten pädagogischen Tagen, Fortbildungen bis hin zu Fachdiensten welche die Tageseinrichtung in verschiedenen Bereichen unterstützen.
 
Das Bewerbungsverfahren für den Beginn ab 1. September 2018 läuft noch bis zum 31.01.2018.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte ausschließlich über unser Online-Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote.
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick