Banner-Kinder-3
Die Villa Kunterbunt
Kinderkrippe Villa Kunterbunt
Rommelsbacherstraße 1
72760 Reutlingen
Stadtteil: Rommelsbach
07121 / 515930

Leitung:

Christine Kramer / Andrea Baumgart

Öffnungszeiten:

Kindergruppen mit 30 Stunden Betreuungszeit:
Montag bis Freitag
7:30 – 13:30 Uhr

Kindergruppe mit 38 Stunden Betreuungszeit :
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
7.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch
7.30 - 13.30 Uhr

pro juventa gGmbH (Kinderkrippe Villa Kunterbunt)

Die Kinderkrippe Villa Kunterbunt bietet Reutlinger Familien 26 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren.
Die Babygruppe (Kinder ab sechs Monaten) umfasst sechs Plätze, die Ein- bis Dreijährigen sind in den zwei Kindergruppen

Alter der Kinder:

Sechs Monate bis drei Jahre

Anzahl der jeweiligen Plätze:

26 Plätze:
  • Babygruppe (30 Stunden Betreuungszeit) : Montag bis Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr
  • Kindergruppen mit 30 Stunden Betreuungszeit:
    Montag bis Freitag von 7:30 – 13:30 Uhr
  • Kindergruppe mit 38 Stunden Betreuungszeit :
    Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.30 - 15.30 Uhr
    Mittwoch 7.30 - 13.30 Uhr


Anzahl Schließtage:

30

Name der Leitung:

Christine Kramer / Andrea Baumgart

Anmeldeverfahren:

Anmeldung über AnKeR


Konzeptionelle Grundhaltung:

  • Offenes Konzept mit altersgemischten Stammgruppen bei den Älteren, die Babys werden in einer Kleingruppe betreut
  • Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kindes, vor allem auf die Primärbedürfnisse (Zuwendung, Ernährung, Sauberkeit, Schlafen)
  • Bezugserzieherin
  • Berücksichtigung der Grundgedanken von Maria Montessori und Emmi Pikler
  • Ganzheitliche Ernährungs- und Bewegungserziehung
  • Hinführung zur Selbstständigkeit

Aussagen zum Tagesablauf:

  • Bildungsangebote in den Bereichen Sprache, Kreativität, Musik, Bewegung und Naturerleben
  • Tägliche Montessori-Übungseinheit
  • Täglicher ca. 20minütiger thematischer Morgenkreis
  • Tägliches kindgerechtes, warmes Mittagessen; wöchentliches, gemeinsam zubereitetes gesundes Vesper
  • Tägliches Spiel im Garten (mind. 30 Minuten)

Aspekte der Elternarbeit:

  • Halbjährliche Entwicklungsgespräche
  • Drei bis vier Elternabende (davon zwei bis drei mit speziellen pädagogischen Themen)
  • Jährliches Laternenfest (bzw. Adventsfeier in der Babygruppe) und Sommerfest für die ganze Familie
  • Zwei Eltern-Kind-Nachmittage jährlich für Eltern und Geschwister
  • Zwei Papasonntage jährlich

Angabe der Kooperationspartner:

  • Interdisziplinäre Frühförderstelle
  • Erziehungsberatungsstelle des Landkreises
  • Weitere Einrichtungen des Trägers pro juventa
  • Kindertageseinrichtungen
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Jugend- und Gesundheitsamt

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick