Impressionen aus Reutlingen

Wissenswertes

Fehlt Ihr Verein in unserer Datenbank? Kein Problem. Tragen Sie Ihre Vereinsdaten kostenlos und unverbindlich in die Vereinsdatenbank ein.

Bei Fragen oder Problemen zur Vereinsdatenbank wenden Sie sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des städtischen Presseamtes:
Stichwort
Bereich
Kulturkonzeption
Jugendarbeit

Vereine & Institutionen

Therapiebad Reutlingen Förder-und Trägerverein e.V.

Aulbertstraße 35
72764 Reutlingen

Vorsitzende(r):
Herr Karl-Heinz Krauß
07121 / 492569
E-Mail senden / anzeigen
^
Vereinsporträt
Therapiebad Reutlingen Förder- und Trägerverein e.V.
 
 
 
Infobrief 1/2018                                                                    Reutlingen, 07.11.2018
 
Liebe Mitglieder des Therapiebad Reutlingen Förder- und Trägervereins,
 
inzwischen sind 10 Monate seit der Gründung unseres Vereins vergangen und wir wollen Sie kurz über die Arbeit des Vorstands und das Geschehene in Kenntnis setzen.
 
Der Verein ist gerichtlich eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Das heißt, Spenden sind absetzbar, aber die Mitgliedsbeiträge leider nicht, da wir in der Satzung die Förderung des Sports festgeschrieben haben.
 
Wir haben das Gespräch mit den Gemeinderatsfraktionen gesucht und mit der CDU, den Freien Wählern und den Grünen und Unabhängigen Gespräche geführt. Unser Anliegen wurde mit Interesse und Wohlwollen aufgenommen und es wurde zugesagt unser Anliegen bei künftigen Entscheidungen und Planungen mit zu berücksichtigen.
 
Mit dem Kommunalen Verband Jugend und Soziales (KVJS), dem Träger der Behinderteneinrichtung Rappertshofen haben wir ein weiteres Gespräch über die mögliche Wiederinbetriebnahme des Bades geführt. Leider mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass in Rappertshofen das gesamte Gelände, auch das Gebäude in dem sich das Bad befindet, neu überplant wird, um hier einen Stadtteil mit inklusivem Profil zu entwickeln. Rappertshofen wird ein Standort für das Wohnen und Leben von behinderten Menschen bleiben. Ein Bad könnte hier aber weiter interessant sein. Der Erhalt des Gebäudes mit dem Bad ist noch unsicher und bei dem weiten Planungshorizont besteht hier kurzfristig keine Perspektive für den Erhalt des Bades. Bis hier Klarheit besteht wird einige Zeit ins Land gehen.
 
Mit großem Interesse haben wir von der Initiative der Arbeitsgemeinschaft Reutlinger Sportvereine, sich für den Bau eines Hallenbades einzusetzen, Kenntnis genommen. Hier könnten Möglichkeiten für Synergieeffekte liegen, wenn in die Planung ein Therapiebad miteinbezogen wird. Wir sind in Gesprächen, um uns an den Planungen  zu beteiligen.
 
In weiteren bereits terminierten Gesprächen mit Stadt und Landkreis wollen wir weitere Unterstützungsmöglichkeiten für unser Anliegen ausloten.
 
Wir sind sehr froh, dass es der Rheuma-Liga gelungen ist ein Bad zu erschließen, in dem übergangsweise Warmwassergymnastik stattfinden kann. Für die betroffenen Menschen bedeutet dies eine sehr große Hilfe.
 
Aktuell haben wir einen Flyer erstellt, der diesem Brief beiliegt. Er soll den Bekanntheitsgrad des Vereins erhöhen, zur Mitgliederwerbung dienen und auf die Möglichkeit uns mit Spenden zu unterstützen hinweisen.
 
Als nächster Schritt unseres Vereins wird am 10.11. 2018 ein Infostand auf dem Marktplatz Reutlingen, am Spitalhof, stattfinden mit dem wir auf unser Anliegen aufmerksam machen.
Wir laden alle Mitglieder herzlich dazu ein den Vorstand vor Ort zu unterstützen.
 
Der Vorstand
 
Karl-Heinz Krauß, Heidemarie Haarmann, Waldemar Maczuga, Johann Schröder
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Therapiebad Reutlingen Förder-und Trägerverein e.V.« verantwortlich.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK