Baustelle

November 2019 (KW 48)


Momentan werden alle Altlasten, sowie Schadstoffe aus den Gebäuden entfernt. Teilweise werden neuzeitliche (19. / 20. Jahrhundert) Umbaumaßnahmen rückgebaut.
In dieser Woche erfolgte zum Beispiel die Öffnung der nachträglich zugemauerten Natursteingewände in den Trennwänden der Gebäude.
Nun sind die drei Häuser im Bereich des Erdgeschosses wieder miteinander verbunden!

Zudem werden derzeit alle erhaltenswerten Gegenstände aus den Gebäuden gesichert und durch restauratorische Begleitung gereinigt, nummeriert und archiviert.
So können diese den Räumen für die geplanten Ausstellungen zugeordnet werden. Gesichert wurden z.B. Fotos, Zeitungen, Fensterrahmen, Türblätter, Einbaumöbel, Steinlatten usw.
Direkt zum Kontakt

Kontakt

Bereich: GMR - Sonderprojekte

Telefon:
07121 / 303-5678
Fax:
07121 / 303-2511
Nach oben