Nachricht

Nationales Forum für Engagement und Partizipation


Nationales Forum für Engagement und Partizipation Mehr als 300 Experrtinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben eine erste engagementpolitische Agenda in zehn Dialogforen entwickelt und der Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Der vorliegende Zwischenbericht dokumentiert die erzielten Ergebnisse. Als Expertin eingeladen war Dr. Ursula Weber von der Stabsstelle Bürgerengagement der Stadt Reutlingen.

Ausführliche Informationen zum Zwischenbericht erhalten Sie mit untenstehendem Link.

^
Internet-Links zum Thema
Nach oben