urbana.rt

  • 2021 war das Graffitiprojekt urbana.rt zu Gast im Innoport, dem zukünftigen Innovationsareal der Stadt Reutlingen. Riesige Lagerhallenwände wurden zu einem einzigartigen Kunstraum umgestaltet. Das Video zeigt die Entstehung der unterschiedlichen Graffitis. Mal bildhaft, mal Tags, plastisch oder fiktiv. Alle teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen hatten 2 Tage lang einen riesigen Spaß und ihre Werke bleiben erhalten. Vom 28. bis zum 29. August waren unterschiedliche junge Menschen vor Ort und haben ihren eigenen Stil zum Ausdruck gebracht. Dabei waren Künstler*innen aus der Region, den Partnerstädten Aarau und Roanne, sowie einer Auftragsarbeit aus Ellesmere Port, die Student*innen der Dekart der vhs Reutlingen umgesetzt haben, wie auch Auszubildende der Firma Heinrich Schmid dabei.
    Gefördert wurde das Ganze von der Kreissparkasse Reutlingen, dem Innoport und der Silberbrunnen AG.
    Veranstalter sind die Stadt Reutlingen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Jugendwerk

  • Video zum Graffiti urbana.rt 2019

Kontakt

Herr Klaus Kupke

Sachgebietsleiter

Telefon: 07121 303-2355

Fax: 07121 303-2398

E-Mail: klaus.kupke@reutlingen.de

Klaus Kupke
Nach oben