Burzelbach: Infos für Kinder

Was ist Burzelbach?

Bur­zel­bach ist eine Spiel­stadt für Kin­der, in der sie ar­bei­ten, spie­len und vor allem Spaß haben können. In Bur­zel­bach dür­fen in jeder Frei­zeit 140 Kin­der zwi­schen 7 und 11 Jah­ren mit und ohne Be­hin­de­rung mit­ma­chen.


Was kann man in Burzelbach machen?

In Bur­zel­bach kannst du ganz viele Be­ru­fe mal für einen Tag aus­pro­bie­ren. Zum Bei­spiel kannst Du an einem Tag als Schrei­ne­rin ar­bei­ten, am nächs­ten Tag als Schau­spie­ler, oder als Re­por­te­rin oder Müll­mann oder oder...und Geld ver­die­nen.

Du kannst Dich auch zum Stadt­rat oder zur Stadt­rä­tin auf­stel­len las­sen. Wenn Du dann von den an­de­ren Kin­dern dazu ge­wählt wor­den bist, kannst Du mit­hel­fen, Stadt­re­geln zu be­stim­men, Pro­ble­me zu lösen und mit­über­le­gen, was man mit den Steu­er­gel­dern Gutes für die Be­woh­ne­rIn­nen der Kin­der­spiel­stadt ma­chen kann. Au­ßer­dem kannst Du Dich, wenn Du Stadt­rat oder Stadt­rä­tin ge­wor­den bist, auch zum Bür­ger­meis­ter oder Bür­ger­meis­te­rin wäh­len las­sen.

Als Bür­ger­meis­ter oder Bür­ger­meis­te­rin bist Du dann ganz be­son­ders ver­ant­wort­lich für die Bür­ge­rIn­nen von Bur­zel­bach. Du kannst Dir tolle Sa­chen für die Kin­der­spiel­stadt über­le­gen, z.B. ein Fest für alle Kin­der oder ein Sport­tu­nier. Das kannst Du dann zu­sam­men mit dem Stadt­rat pla­nen und or­ga­ni­sie­ren. Au­ßer­dem bist Du na­tür­lich der oder die An­sprech­part­ne­rIn für alle An­lie­gen der Be­woh­ne­rIn­nen und sorgst dafür, dass es allen gut geht.

Dein ver­dien­tes Geld bringst du zur Bank oder gibst es im Café aus. Oder du be­zahlst dei­nen Sport­ver­eins­bei­trag, dann kannst du den gan­zen Nach­mit­tag z.B. Fuß­ball spie­len. Oder du machst bei einem tol­len Aus­flug mit oder be­suchst die Thea­ter­auf­fü­hung. Auf jeden Fall ist für dich be­stimmt was dabei!

Wie sieht ein Tag in Burzelbach aus?

Jeden Mor­gen, nach dem ge­mein­sa­men Früh­stück in Dei­ner Wohn­ge­mein­schaft gehst du zur Ar­beits­agen­tur. Wohn­ge­mein­schaf­ten wer­den kurz WG ge­nannt. In der Ar­beits­agen­tur suchst du dir einen Job. Du musst min­des­tens eine Stun­de lang ar­bei­ten, um An­spruch auf Be­zah­lung zu haben. Der Stun­den­lohn be­trägt 6 Bur­zel, von denen 2 Bur­zel als Steu­er ab­ge­ge­ben wer­den müs­sen. Die Steu­ern er­hält das Bür­ge­rIn­nen­bü­ro.
Dann musst du noch Miete in der WG be­zah­len.
Mit dem gan­zen Rest kannst du dann ma­chen was du willst.

In Burzelbach gibt es viele Spiel- und Arbeitsstätten


Produktion
  • Schmuckwerkstatt
  • Holzwerkstatt
  • Mosaikwerkstatt
  • Malerei
  • Papierwerkstatt
  • Instrumentenbau

Dienstleistung
  • Café Chill
  • Kaufhaus
  • Buba-Medienzentrum
  • Druckerei
  • Presse
  • Bank
  • Küche
  • Gesundheitszentrum

Verwaltung
  • BürgerInnenbüro
  • Rat & Tat

Kultur & Sport
  • Tanz
  • Theater
  • Sportverein
  • Zirkus
Direkt zum Kontakt

Weitere Informationen

    Ansicht wechseln

Impressionen aus Burzelbach

Kontakt

Frau Daniela Kirschbaum

Jugendreferentin

Telefon: 07121 303-2316

Fax: 07121 303-2397

E-Mail: daniela.kirschbaum@reutlingen.de

Nach oben