Personalmarketingkampagne

Die Personalmarketingkampagne der Kindertagesbetreuung der Stadt Reutlingen


Stellensuche
  • Motiv links: Papierflieger/Spaceshuttle für die Zielgruppe Auszubildende und Schüler/innen
  • Motiv Mitte: Jenga-Turm/Hochhaus für die Zielgruppe (stellvertretende) Einrichtungsleitungen
  • Motiv rechts: Pinsel/Füller für die Zielgruppe pädagogische Fachkräfte.
 
 
Mit dieser Kampagne soll die Attraktivität und Professionalität der Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen in den Fokus gestellt werden. In einer Projektgruppe, bestehend aus Personen aus den jeweiligen Fachabteilungen und unter Einbezug einer regionalen Werbeagentur, wurde folgende Leitidee entwickelt:
Marketinglogo »Hier wächst Zukunft«
„Wir suchen verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die sich um die Basis unserer gesellschaftlichen Zukunft kümmern – um die Erwachsenen von morgen. Jedoch geht es bei dieser Kampagne nicht nur um die Aussichten unserer kleinsten Bürger/innen, sondern vor allem um die Perspektive für neu zu gewinnende Mitarbeiter/innen.“
Das Kampagnenmotto „Hier wächst Zukunft“ nimmt beide Aspekte auf.
Die Kampagne spricht drei Zielgruppen (Leitungsbereich, pädagogische Fachkraft und Auszubildende) an. Einerseits greift sie das typische Vorurteil „Erzieher spielen doch nur“ auf. Dies stellt jeweils die linke Hälfte der Motive dar. Andererseits wird mit der rechten Hälfte jedes Motivs dieses Vorurteil widerlegt. Die rechte Motivseite ist die professionelle Ausgestaltung der spielerischen Seite. Somit werden die Verantwortung und die hohe Professionalität der Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung hervorgehoben.
Plakat Marketingkampagne für Pädagpgische Fachkräfte
Darüber hinaus spielt das Motiv und der Slogan für die pädagogischen Fachkräfte (siehe Bild rechts) auf das in den städtischen Kitas flächendeckend eingesetzte Beobachtungs- und Entwicklungs-instrument an: die Bildungs- und Lerngeschichten. In allen städtischen Kindertageseinrichtungen ist die Grundlage des pädagogischen Handelns und der individuellen Förderung die gezielte und reflek­tierte Beobachtung der Kinder mit den „Bildungs-und Lerngeschichten“ nach Margaret Carr. Da dies einer unserer Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit ist, werden alle pädagogischen Fachkräfte hierfür durch trägerinterne Fortbildungsangebote umfassend qualifiziert.
Nach oben