Infos über die Toiletten für alle

Das Bild zeigt das Logo der Toilette für alle.
Menschen ohne Behinderung können leicht auf eine normale Toilette gehen.
Menschen mit einer schweren Behinderung können nur schwer auf eine normale Toilette gehen.
Zum Beispiel Menschen in einem Rollstuhl.
Oder Menschen mit Windel.
Auch Babys können nicht auf eine
normale Toilette gehen.
Darum gibt es die Toilette für alle.
Das Bild zeigt die Toilette für Alle im Rathaus.
In der Toilette für alle gibt es einen Wickel-Tisch.
Und einen Hebe-Lift.
Mit dem Hebe-Lift kann man eine Person auf den Wickel-Tisch heben.
Es gibt auch einen Müll-Eimer für die Windeln.
Im Rathaus in Reutlingen gibt es eine Toilette für alle.
Und in der Krämer-Straße am Markt-Platz.
Der Behinderten-Beauftragte und sein Team freut sich darüber.
Er hat damit vielen Menschen mit Behinderung geholfen.
Alle Menschen können auf diese Toiletten gehen.
Auch Menschen ohne Behinderung.
Das Bild zeigt eine Veranstaltung oder einen Jahrmarkt.
Bei großen Veranstaltungen gibt es oft keine Toilette für alle.
Oft gibt es Toiletten für Rollstuhl-Fahrer.
Aber ein Mensch mit Windel oder mit einem großen Rollstuhl kann nur schwer auf diese Toilette gehen.

Das Bild zeigt die mobile Toilette für alle von außen.
Deswegen gibt es bei der Stadt Reutlingen einen Container.
Der Container heißt: mobile Toilette für alle.
Innen sieht er gleich aus wie die Toilette für alle im Rathaus oder in der Krämer-Straße.
Aber die mobile Toilette für alle kann mit einem LKW zu allen Veranstaltungen gefahren werden.
So können auch Menschen mit einer schweren Behinderung auf Veranstaltungen gehen.
Es gibt auch einen Flyer über die mobile Toilette für alle.
Sie wollen den Flyer sehen?
Dann können Sie den Flyer hier herunterladen:
Flyer mobile Toilette für alle
Achtung! Dieser Flyer ist nicht in Leichter Sprache!

Haben Sie Fragen?
Möchten Sie eine Veranstaltung machen und brauchen die mobile Toilette für alle?
Sie können die mobile Toilette bei Frau Scholz ausleihen.
Sie können Frau Scholz anrufen:
07 121 303 5950
Sie können auch eine E-Mail schreiben:
behindertenbeauftragter@reutlingen.de

Gut zu Wissen:

Beim Behinderten-Beauftragten und seinem Team können Sie auch andere Sachen ausleihen.
Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Sachen zum Ausleihen.

Nach oben