Sachen zum Ausleihen

Beim Behinderten-Beauftragten können Sie diese Sachen ausleihen:
  • den Alters-Simulations-Anzug
  • die mobile Rampe
  • den Rollsuhl-Parcours.
Zu sehen ist das Aussehen des Simulationsanzugs.
Was ist der Alters-Simulations-Anzug?

Der Alters-Simulations-Anzug ist ein Kleidungs-Stück.
Das heißt:
Sie können den Alters-Simulations-Anzug anziehen.
Wie zum Beispiel einen Pulli oder eine Hose.
Der Alters-Simulations-Anzug besteht aus vielen einzelnen Teilen.
Er zeigt: Wie fühlt es sich an wenn Sie alt sind?
Das Bild zeigt die mobile Rampe von der Seite.
Was ist die mobile Rampe?

Die mobile Rampe ist eine Rampe.
Die Rampe kann überall hin mitgenommen werden.
So können Menschen mit einem Rollstuhl in alle Häuser fahren.
Auch wenn es am Eingang eine Treppe oder eine Stufe gibt.
Die Menschen im Rollstuhl müssen dann nicht getragen werden. Oder brauchen Hilfe von anderen Menschen.

Zu sehen sind drei Slalomstangen und die Wippe des Rollstuhl-Parcours.
 Was ist der Rollstuhl-Parcours?

Menschen im Rollstuhl haben es oft schwer.
Wenn es zum Beispiel keine Rampe gibt.
Oder wenn die Menschen im Rollstuhl mit dem Bus fahren möchten.
Der Rollstuhl-Parcours zeigt: Wie ist es im Rollstuhl zu sitzen?
Haben Sie Fragen?
Möchten Sie diese Sachen ausleihen?

Sie können diese Sachen bei Frau Scholz ausleihen.
Sie können Frau Scholz anrufen:
07 121 303 5950
Sie können auch eine E-Mail schreiben:
behindertenbeauftragter@reutlingen.de
Nach oben