Partnerschaft für Demokratie

Seit 2019 ge­hört die Stadt Reut­lin­gen zu den Kom­mu­nen, die das vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend ge­för­der­te Pro­gramm „De­mo­kra­tie leben! – De­mo­kra­tie för­dern. Viel­falt ge­stal­ten. Ex­tre­mis­mus vor­beu­gen.“ in einer lo­ka­len „Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen“ (PfD) um­set­zen.
Die Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen möch­te ge­mein­sam mit den Menschen Reut­lin­gens die de­mo­kra­ti­sche und to­le­ran­te Kul­tur in Reut­lin­gen stär­ken und die Ver­net­zung der sich dafür ein­set­zen­den Ak­teu­re/-innen för­dern.

Zur in­halt­li­chen Be­ra­tung von An­trag­stel­ler/-​innen und Pro­jekt­grup­pen wurde beim Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner Stadt­ju­gend­ring Reut­lin­gen e. V. eine Koordinierungs-​ und Fach­stel­le (KuF) ein­ge­rich­tet. Diese ko­or­di­niert und ver­netzt die Pro­jek­te und die Ak­teu­re/-​innen, die an der Um­set­zung der „Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen“ be­tei­ligt sind.

Im Rah­men des Pro­gramms Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen ste­hen jährlich Fördermittel für einen Aktions-​ und In­itia­tiv­fonds zur Ver­fü­gung. Aus die­sem Fonds wer­den Pro­jek­te ge­för­dert, die sich aktiv für ein de­mo­kra­ti­sches, viel­fäl­ti­ges, ge­walt­frei­es und re­spekt­vol­les Mit­ein­an­der in Reut­lin­gen ein­set­zen. Hier­zu zäh­len bei­spiels­wei­se Pro­jek­te in den The­men­be­rei­chen De­mo­kra­tie­bil­dung, Viel­falt und Di­ver­si­ty, in­ter­kul­tu­rel­ler und in­ter­re­li­giö­ser Dia­log, Ex­tre­mis­musprä­ven­ti­on, An­ti­dis­kri­mi­nie­rung, An­ti­ras­sis­mus, In­klu­si­on, Gleich­stel­lung und vie­les mehr. Be­son­de­rer Wert wird auf die Ein­be­zie­hung ver­schie­dens­ter Ziel­grup­pen und die Vernetzung von Akteur/-innen ge­legt.

Der Be­gleit­aus­schuss der Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen ist mit Ver­tre­tern/-​innen der Zi­vil­ge­sell­schaft und der kom­mu­na­len Ver­wal­tung be­setzt. Er ar­bei­tet stra­te­gisch an der Um­set­zung der lo­ka­len Part­ner­schaft für De­mo­kra­tie Reut­lin­gen mit und ist an der Ver­ga­be der Pro­jekt­mit­tel be­tei­ligt.

Ju­gend­li­che und junge Er­wach­se­ne bis 27 Jahre kön­nen in einem selbst­or­ga­ni­sier­ten Ju­gend­aus­schuss aktiv wer­den. Für die Um­set­zung und För­de­rung von Pro­jek­ten von Ju­gend­li­chen hat der Ju­gend­aus­schuss einen ei­ge­nen Etat.

Wenn Sie sich am Ju­gend­aus­schuss be­tei­li­gen wol­len, eine Pro­jekt­idee haben, Be­ra­tung wün­schen oder einen Pro­jekt­part­ner su­chen, dann wen­den Sie sich bitte an die Koordinierungs-​ und Fach­stel­le beim Stadt­ju­gend­ring Reut­lin­gen e.V..

Logo Partnerschaft für Demokratie

Logo_gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo_Im Rahmendes Bundesprogramms Demokratie Leben

Direkt zum Kontakt

Aktuelles & Veranstaltungen der Partnerschaft

  • Zweite Fördermittelausschreibung der Partnerschaft für Demokratie Reutlingen für 2022!

    Die Stadt Reutlingen, Amt für Integration und Gleichstellung, und der Stadtjugendring Reutlingen e. V. laden hiermit engagierte Reutlinger/-innen jeden Alters, Vereine und Einrichtungen dazu ein, sich bei der Partnerschaft für Demokratie Reutlingen mit ihren Projektideen um eine Förderung zu bewerben!

    Die Partnerschaft für Demokratie Reutlingen wird im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Unter dem Slogan "Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen." werden Projekte unterstützt, die sich für die Förderung demokratischer Werte, eine vielfältige Stadtgesellschaft und ein Miteinander ohne Gewalt und Extremismus im Stadtgebiet Reutlingen einsetzen.

    Für ein Projekt könnten beispielsweise folgende Themen gewählt werden: Demokratieförderung, gesellschaftliche und kulturelle Vielfalt, Austausch zwischen Religionen, Gleichberechtigung der Geschlechter sowie Prävention von politischem oder religiös motiviertem Extremismus oder Diskriminierung. Ob Workshop-Reihe, Poetry Slam, Foto-Wettbewerb, Webinar, Stadtrundgang, Filmabend für Jugendliche oder Kunstprojekt mit Kindern: Vieles mehr ist möglich.

    Einige Informationen zu den Förderbedingungen:
    • Das Projekt muss im Zeitraum vom 1. August 2022 bis zum 31. Dezember 2022 durchgeführt werden.
    • Antragsberechtigt sind nichtstaatliche und gemeinnützige Organisationen, Träger/-innen und Vereine. Initiativen ohne Vereinsstatus werden bei der Suche nach einem Projektträger unterstützt.
    • Vor der Antragsstellung ist ein Beratungsgespräch mit der Koordinierungs- und Fachstelle verpflichtend. Clara Riecke ist dafür ab dem 20. April 2022 erreichbar: clara.riecke@partnerschaft-demokratie-rt.de, Tel.: 07121 321763, Mobil: 01573 0711072
    • Projektanträge sind bis zum 15. Mai 2022 bei der Stadt Reutlingen, Amt für Integration und Gleichstellung, Marktplatz 9, 72764 Reutlingen einzureichen.

    Weitere Details erhalten Sie in der Ausschreibung. Antragsformulare, Förderrichtlinien sowie weitere Informationen  (Merkblätter und Leitfäden zu verschiedenen Themen) finden Sie unter "Downloads" weiter unten auf dieser Seite. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen!





  • Internationale Wochen gegen Rassismus in Reutlingen vom 14. bis zum 27. März 2022
    Rund um den Internationalen Tag gegen Rassismus am 21.03. finden jährlich zwei Aktionswochen statt. Die Veranstaltungen und Angebote haben das Ziel, Begegnung und Austausch zu ermöglichen, Solidarität mit Betroffenen von Rassismus zu zeigen und gemeinsam darüber nachzudenken, was wir als Gesellschaft tun können, um Diskriminierung entgegenzutreten.

    Die Aktionswochen werden von der Stiftung gegen Rassismus koordiniert. Jedes Jahr ruft diese ein Motto aus. 2022 lautet es "Haltung zeigen". Weitere Informationen und bundesweite Veranstaltungen unter www.stiftung-gegen-rassismus.de.

    Die Partnerschaft für Demokratie Reutlingen stellt in diesem Jahr erstmalig alle Veranstaltungen und Aktionen in Reutlingen in einem Programmheft zusammen. So soll das vielfältige Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung in der Stadt sichtbarer werden.

    Als zentrale Veranstaltung konnte der renommierte Soziologe Aladin El-Mafaalani für einen Vortrags und Gesprächsabend am 16.3.2022 gewonnen werden.

    Im Programmheft sind noch viele andere spannende Aktionen: Ausstellungen, Workshops oder eine Stadtführung. Die Veranstaltungen sind alle kostenlos und Sie sind eingeladen teilzunehmen, mitzureden und sich inspirieren zu lassen!

    Das Programmheft 2022 finden Sie hier:
    Programmheft zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022




  • Bericht über die Veranstaltung „Rassismus und Kolonialismus heute – Realitäten, Spuren
    und Visionen in Reutlingen“ am 16.03.2021


    Was hat die Zeit des Kolonialismus mit uns heute und hier in Reutlingen zu tun? Das war eine der
    zentralen Fragen der Online-Veranstaltung der Partnerschaft für Demokratie Reutlingen am 16. März
    2021. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt und
    stieß auf großes Interesse, es waren fast 60 Personen online dabei.

    Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier:
    Veranstaltungsbericht Rassismus und Kolonialismus heute vom 16.03.2021



2. Fördermittelausschreibung der Partnerschaft für Demokratie Reutlingen für 2022!

Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Es konnten keine entsprechenden Veranstaltungen gefunden werden.

Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Reutlingen

  • Aufzeichnung einer hybriden Veranstaltung vom 19.10.2020 im franzK mit einer Diskussionsrunde mit Kira Ayyadi, Gisela Erler, Prof. Dr. Ortwin Renn, Manuela Rukavina, Thomas Staehlin. Moderation: Asli Kücük

Kontakt

Frau Uta Sternbach

Sachbearbeiterin in der Abteilung Integration: Vielfalt und Zusammenhalt, Partnerschaft für Demokratie Reutlingen

Telefon: 07121 303-5501

Fax: 07121 303-2623

E-Mail: uta.sternbach@reutlingen.de

Amt für Integration und Gleichstellung

Telefon:
07121 / 303-2566
Fax:
07121 / 303-2623
E-Mail:
integration-gleichstellung@reutlingen.de

Koordinierungs- und Fachstelle:

Stadtjugendring Reutlingen
Museumstraße 7
72764 Reutlingen

Telefon:
07121 / 321-762
E-Mail:
info@partnerschaft-demokratie-rt.de

Nach oben