Bouaké

Bouaké liegt in der Savanne im Landesinnern der Elfenbeinküste in einer Entfernung von 350 Kilometern nördlich der Küstenstadt Abidjan. Mit circa 570.000 Einwohnern ist Bouaké die zweitgrößte Stadt dieses Landes. Es ist eine Stadt mit jugendlichem Charakter, da 70 Prozent der Einwohner jünger als 35 Jahre sind. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung gehört dem Islam an. Der gesamte Ballungsraum um Bouaké umfasst rund 1.500.000 Einwohner.

Unsere afrikanische Partnerstadt ist ein wichtiges Handelszentrum und hat von jeher viele Bevölkerungsgruppen angelockt. Nur ein Drittel der Bevölkerung stammt aus Bouaké selbst. Von den etwa 60 verschiedenen ethnischen Gruppen, meist mit einer eigenen Sprache, sind die Baoulé und Malinké am stärksten vertreten. 
Den Hauptanziehungspunkt bildet neben der Kathedrale und der Moschee der im Zentrum stattfindende Markt: Nahrungsmittel, bunte Stoffe, Kunsthandwerk, Gewürze - eine atemberaubende Vielfalt an Farben und Aromen.

Die Partnerschaftsvereinbarung zwischen Bouaké und Reutlingen wurde 1970 unterzeichnet. Trotz der großen Entfernung finden zahlreiche gegenseitige Besuche statt.

Aktuelle Informationen über die Côte d'Ivoire finden Sie bei der Deutschen Botschaft in Abidjan: www.abidjan.diplo.de
Direkt zum Kontakt

Zahlen und Daten:

Wappen von Bouake
  • Land: Côte d'Ivoire
  • Einwohner: 570.000
  • Partnerstadt seit: 1970
  • Bouaké liegt nördlich der Küstenstadt Abidjan

Link zur Internetseite der Stadt Bouaké

Partnerschaft auf Vereinsebene

Impressionen aus Bouaké

Kontakt

Frau Friederike Haberkern-Mäckle

Sachbearbeiterin

Telefon: 07121 303-2282

Fax: 07121 303-2324

E-Mail: friederike.haberkern-maeckle@reutlingen.de

Nach oben