Reading

Die Stadt Reading wurde 1748 von den Söhnen William Penns gegründet. Sie liegt circa 80 Kilometer nordwestlich von Philadelphia und ist mit 88.000 Einwohnern eine der fünf größten Städte im Bundesstaat Pennsylvania. Viele Einwohner haben deutsche Vorfahren. Durch vermehrte Zuwanderung von Latinos aus Mittel- und Südamerika ist die Bevölkerung Readings heute sehr vielfältig.
 
Die enge Verbindung zwischen Reading und Reutlingen besteht bereits seit dem 19. Jahrhundert, als der Reutlinger Ökonom und Eisenbahnpionier Friedrich List in die USA auswanderte und sich von 1826 bis 1830 in Reading niederließ. Dort war er Redakteur der Lokalzeitung „Readinger Adler“, die damals noch auf Deutsch erschien.
 
Die Stadt am Schuylkill River hat ein vielseitiges Spektrum zu bieten. Als „Pretzel City“ ist sie weithin bekannt für ihre Spezialität, die Brezel, ebenso als „Baseball Town“ für ihre lange Tradition im Baseball-Sport. Eines der landesweit größten Oktoberfeste wird hier veranstaltet. Von der Spitze des Hausbergs „Mount Penn“ grüßt das Wahrzeichen der Stadt, die bei Nacht illuminierte Pagode, die 1908 erbaut wurde.
 
In Reading und Umgebung gibt es mit der Alvernia University, dem Albright College, dem Reading Area Community College und der Kutztown University eine Vielzahl an Hochschuleinrichtungen.
 
Mit Künstlerateliers sowie einer eigenen Glasbläserei ist das Kunstzentrum „GoggleWorks“ eines der größten dieser Art in den USA und immer einen Besuch wert. Einige berühmte Namen haben einen Bezug zu Reading, so zum Beispiel der Autor John Updike, der in einem Vorort der Stadt geboren wurde, oder der international berühmte Künstler Keith Haring, der aus dem benachbarten Kutztown stammt.
 
Die Städtepartnerschaft wurde 1998 begründet. Somit ist Reading die jüngste Partnerstadt Reutlingens und mit circa 6.400 km Luftlinienentfernung auch die am weitesten entfernte Partnerstadt.
Direkt zum Kontakt

Zahlen und Daten:

Impressionen aus Reading

Kontakt

Frau Petra Bannasch

Sachbearbeiterin

Telefon: 07121 303-2754

Fax: 07121 303-2324

E-Mail: petra.bannasch@reutlingen.de

Nach oben