Roanne

Roanne erstreckt sich in einer weiten Ebene am Ufer der Loire. Unsere französische Partnerstadt gehört zur Region Auvergne-Rhône-Alpes, der Partnerregion Baden-Württembergs. Roanne liegt circa 80 km nordwestlich von Lyon und ist gleich weit von Paris und dem Mittelmeer entfernt. Im Ballungsgebiet von Roanne wohnen 80.000 Menschen, die Stadt selbst zählt 34.000 Einwohner. Die blumengeschmückte Fußgängerzone lädt zum Stadtbummel ein, gepflegte Uferpromenaden und ein kleiner Yachthafen beziehen die Loire als längsten Fluss Frankreichs harmonisch in das Stadtbild ein.

Mehr als 50 Prozent der arbeitenden Bevölkerung von Roanne sind in industriellen Betrieben beschäftigt, traditionell hauptsächlich in der Textilindustrie und im Maschinenbau. Das Ausbildungszentrum „Maison de la Formation“ sowie Hochschulen, die Verbindungen zu den Universitäten in Lyon und Saint-Etienne haben und die an der Entwicklung neuer Technologien im Bereich der Textil- und Nahrungsmittelindustrie beteiligt sind, bilden eine fundierte Plattform für Studium und Berufsausbildung.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Museum Déchelette mit seiner archäologischen Abteilung und einer bedeutenden Keramiksammlung sowie das moderne Bauwerk der Mediathek.

Das jährlich im Herbst stattfindende Festival des „Roanne Table Ouverte“ lässt gastronomische Höhenflüge und künstlerische Darbietungen in einem sehr originellen und in Frankreich einzigartigen Konzept zusammenkommen.

Die abwechslungsreiche Umgebung von Roanne bietet mit ihren Bergen und Hochebenen, ihren malerischen Dörfern und dem besonderen Reiz der Loire zahlreiche Ausflugs- und Erholungsmöglichkeiten.

In den nahegelegenen Gebirgszügen „Monts de la Madeleine“ und „Monts du Lyonnais“ kann im Winter Skisport betrieben werden. Südlich von Roanne wurde an der Loire ein Staudamm errichtet. Der dadurch entstandene Stausee bildet ein Erholungsgebiet mit verschiedensten Freizeitmöglichkeiten.

Nur sieben Kilometer südwestlich von Roanne, in dem kleinen Ort Ouches, befindet sich das weltberühmte Sternerestaurant „Troisgros“ mit seinem gleichnamigen Luxushotel.

Die Verbindung mit Roanne ist Reutlingens älteste Städtepartnerschaft. Die Partnerschaftsvereinbarung wurde 1958 unterzeichnet.
Direkt zum Kontakt

Zahlen und Daten:

Impressionen aus Roanne

Kontakt

Frau Friederike Haberkern-Mäckle

Sachbearbeiterin

Telefon: 07121 303-2282

Fax: 07121 303-2324

E-Mail: friederike.haberkern-maeckle@reutlingen.de

Nach oben