Zusammenfassung der öffentliche Bezirksgemeinderatssitzung Ohmenhausen am 12.06.2013

Nachfolgend erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem öffentlichen Teil der Sitzung

am Mittwoch, 12. Juni 2013, 19.30 Uhr
im Rathaus Ohmenhausen, Auf der Lind 12, Vorsitz: Heide Schnitzer

Wahl des Abteilungskommandanten der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Ohmenhausen
GR-Drucksache Nr. 13/014/05

Bezirksbürgermeisterin Schnitzer stellte die Wahl von Herrn Oberbrandmeister Thomas Renz zum Abteilungskommandanten der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Ohmenhausen zur Abstimmung. Das Gremium stimmte einstimmig zu.

Mitteilungen

Bezirksbürgermeisterin Schnitzer teilte mit,
  • dass Herrn

    Oberlöschmeister Martin Graziotti zum stellvertretenden Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ohmenhausen

    gewählt wurde und dieses Amt bis zum Erlangen der fachlichen Voraussetzungen kommissarisch ausübt.
  • dass im Zuge der

    Kanalbauarbeiten des Regenüberlauf- und Regenrückhaltebeckens

    die Querung der Neue Straße mit dem Kanal ansteht. Aufgrund der Tiefenlage des Kanals von ca. 5 Metern und somit dem Einsatz entsprechend großer Baugeräte ist es erforderlich, die Neue Straße und den Fehlhaldenweg voll zu sperren. Der Verkehr wird über die Gomaringer Straße und Brühlstaße umgeleitet (siehe Pressemitteilung „Aufgrabung in der Neue Straße für Kanalbauarbeiten).
  • dass laut Auskunft des Amts für Schulen, Jugend und Sport

    die Küche und die Mensa der Waldschule

    in den Sommerferien umgebaut wird. Evtl. ist es möglich, dass sich die Bauarbeiten in den Beginn des Schuljahres 2013 / 2014 hineinziehen. Deshalb ist, in Absprache mit dem Schulförderverein der Waldschule, ggf. eine interimsweise Nutzung der Küche und des Vereinszimmers in der Turn- und Festhalle während dieser Bauphase angedacht.
  • dass die Stadtverwaltung im Rahmen des

    Genehmigungsverfahrens für das Regenüberlauf- / Regenrückhaltebecken Bruckwiesen

    beim Landratsamt Reutlingen ein Bepflanzungsplan eingereicht hat und nach Fertigstellung der Bauwerke eine Bepflanzung mit Bäumen und Sträuchern entsprechend des genehmigten Bepflanzungsplans und im Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes erfolgt.
  • dass am Donnerstag, 12.09.2013 die nächste

    Bürgerbeteiligung im Ortsentwicklungskonzept

    stattfinden wird. Uhrzeit und Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben.
Das Gremium nahm die Mitteilungen zur Kenntnis.

Anfragen, Anträge

Das Gremium machte auf Schlaglöcher in der Letten- und Mähringer Straße sowie Am Kirchberg aufmerksam und bat die Stadtverwaltung um Behebung der Schäden.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt.
Nach oben