Zusammenfassung der öffentlichen Bezirksgemeinderatssitzung Ohmenhausen vom 04.12.2019

Nachfolgend erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem öffentlichen Teil der Sitzung

am Mittwoch, 04. Dezember 2019, ab 19:00 Uhr im Rathaus Ohmenhausen, Auf der Lind 12,
Vorsitz: Andrea Fähnle

Bezirksbürgermeisterin Fähnle begrüßt die anwesenden Damen und Herren Bezirksgemeinderäte. Sie gibt bekannt, dass ein Mitglied des Gremiums seit der letzten Sitzung seinen Geburtstag gefeiert habe und gratuliert sehr herzlich.

Einwohneranfragen
Die Vorsitzende stellt fest, dass keine Einwohner Ohmenhausens zur Einwohnerfragestunde zugegen seien. Weiter stellt sie fest, dass das Gremium beschlussfähig wäre, dass gegen die vorliegende Tagesordnung keine Einwände erhoben würden und eröffnet sodann die öffentlichen Verhandlungen.

Mitteilungen

Bezirksbürgermeisterin Fähnle gibt nachfolgende Mitteilungen bekannt:

Schul-Buslinie Ohmenhausen –Isolde-Kurz-Gymnasium, Schulbusbeförderung, Antrag vom 18.09.2019 aus öffentlicher Sitzung.

Die Vorsitzende berichtet, der Vertreter des Fachamts habe die Problematik um die geänderte Schulbuslinie mit der Rektorin des Isolde-Kurz-Gymnasiums besprochen.
Die Buslinien 7, 8 und 22 sollen in den nächsten Wochen noch vor Weihnachten umgestellt werden. Das heiße, sie hielten dann am Listplatz nahe der Volksbank. Ein kurzes Stück weiter um die Ecke wäre dann die Möglichkeit gegeben in einen der vielen anderen Busse umzusteigen, um zur Planie zu gelangen. Die Wartezeiten seien auf maximal zwei Minuten angesetzt. Von hier aus wäre es nur noch ein kurzer Weg zur Schule.
Ab dem kommenden Schuljahr werde die Linie 22 E durch die Gartenstraße fahren. Eher sei die Umsetzung nicht möglich, weil es auch weitere Buslinien in diesem Zuge umzustellen gebe.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

Bedarfsabfrage der Vereine und örtlichen Institutionen zum Neubau der Sporthalle Ohmenhausen

Die Bedarfsabfrage habe am 03.12.2019 im Vereinsraum der Alte Dorfschule stattgefunden, berichtet Bezirksbürgermeisterin Fähnle.
Dabei seien Vertreter der örtlichen Vereine und Institutionen, Verantwortliche des Gebäudemanagements Reutlingen, der Sachverständige zur Projektbegleitung, der Architekt, der Schulleiter der Waldschule Ohmenhausen, Bezirksbürgermeisterin Fähnle, deren erster und zweiter Stellvertreter, sowie ein weiteres Gremiumsmitglied zugegen gewesen.
Das Gespräch zur Bedarfsabfrage sei sehr gut verlaufen.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

Schließung des Bezirksamts in den Weihnachtsferien

Bezirksbürgermeisterin Fähnle gibt bekannt, dass die Stadtverwaltung Reutlingen in der Zeit von Dienstag, den 24.12. bis Freitag, 27.12.2019 geschlossen bleibe
Das Bezirksamt Ohmenhausen werde zusätzlich am
Montag, den 23.12.2019, sowie
am Montag, den 30.12 2019, schließen, weil erfahrungsgemäß zu erwarten stehe, dass die Verwaltung von den Einwohnern nur wenig aufgesucht werde.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.


Bekanntmachung, Aufstellung neuer „Bücherbaum in Form einer Telefonzelle,

„Bücherhäusle“

Die Telefonzelle sei in ihrem leuchtenden Gelb nur noch schwer zu finden gewesen; tatsächlich aber, so die Vorsitzende, habe doch noch eine relativ gut erhaltene besorgt werden können. Diese müsse nun aufbereitet und etwas restauriert werden, um dann umfunktioniert und mit Bücherregalen ausgestattet als neues Bücherhäusle aufgestellt zu werden. Die Örtlichkeit sei dieselbe geblieben, sie solle jedoch ein wenig verrückt werden und den Platz einnehmen, an dem die frühere Telefonzelle gestanden habe. Dies müsse jedoch, weil es öffentlichen Raum betreffe, erst mit dem Fachamt abgeklärt werden. Sie würde sich wünschen, dass sich Ohmenhausen bereits im Frühjahr 2020 daran erfreuen könne.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

Straßenbelag Bodäcker

Laut Aussage des Amts für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt werde der Straßenbelag erst mit der Freigabe durch die Fair Netz im Bereich Bodäcker fertiggestellt. Zu erwarten stehe zunächst im Folgejahr, möglicherweise auch etwas später, die Aufbereitung der Pfarrer-Bunz-Straße. Deren Stichstraßen sowie der innere Ring komme erst später zum Zuge.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

Metzger / Betreiber einer Metzgereifiliale / eines Verkaufswagens

Die Suche nach einem Betreiber einer Metzgereifiliale / eines Verkaufswagens gestalte sich sehr schwer, berichtet Bezirksbürgermeisterin Fähnle. Es sei inzwischen bei 13 Metzgereien angefragt worden, jedoch habe es bei allen gleichsam eine Absage wegen mangelnder Fachkräfte zum Betreiben der Filiale gegeben.
Ein Gremiumsmitglied stehe derzeit noch in Kontakt zu einem weiteren Metzger und werde neue Informationen zur gegebenen Zeit bekannt geben.
Der Bezirksgemeinderat Ohmenhausen nimmt die Mitteilung zustimmend zur Kenntnis.

Anfragen, Anträge

Es liegen keine Anfragen und Anträge vor.


Für das Bezirksamt Ohmenhausen
Daniela Kaupp
Nach oben