Heiraten in Ohmenhausen

Der

Stadtteil Ohmenhausen

bietet Paaren die Möglichkeit, sich nicht nur im kleinen Trauzimmer und  im Sitzungssaal  zu vermählen, sie haben auch die Möglichkeit, sich in der ehemaligen

Dorfschule

 das standesamtliche "Ja-Wort" zu geben.

Der rote Backsteinbau im

Rotdornweg 4

wurde nach den ersten Planungen im Jahr 1902 bereits im darauffolgenden Jahr errichtet und diente dem Ort bis 2011 als Grund- und Hauptschule. Mit der Zusammenlegung der beiden Ohmenhäuser Schulen zur Waldschule, feierte die Dorfschule im Jahr 2013 seine Neueröffnung als Dorfgemeinschaftshaus.

Im Erdgeschoss des Gebäudes findet sich der Veranstaltungssaal, welcher es ermöglicht, standesamtlich getraut zu werden und direkt vor Ort mit allen Hochzeitsgästen zu feiern, falls gewünscht.
Mit 70 Stühlen und 15 Tischen, sowie einem Beamer ausgestattet, bietet der Raum Platz für 80 Personen.

Kosten:


Die Bereitstellung der Räumlichkeit für eine standesamtliche Eheschließung beläuft sich auf 25,- Euro.
Für eine Samstagstrauung werden zusätzlich 60,- Euro berechnet.
Der Mietpreis für eine anschließende Feier beträgt 100 Euro zuzüglich 30 Euro Reinigungskosten.
Für die Reservierung wenden Sie sich an das Bezirksamt Ohmenhausen unter der
Telefonnummer 07121- 5 43 55 oder per E-Mail bza.ohmenhausen@reutlingen.de.
Nach oben