Veranstaltung

47. Reutlinger Kammermusik Zyklus 2021/2022 - Trio Gaspard

Auf-dem-Foto-ist-das-Trio-Gaspard-zu-sehen
Mi, 29. September 2021
20:00 Uhr

Jonian Ilias Kadesha, Violine
Vashti Hunter, Violoncello
Nicholas Rimmer, Klavier

„Herzerfrischend ehrlich, stilgerecht und farbenreich, mit Transparenz und guter Agogik. Dieses Trio gehört zu einer anderen Liga!“ (Ensemble Magazin, 2013)

Erleben Sie mit dem Trio Gaspard eines der angesagtesten Klaviertrios seiner Generation.
Mit Werken von Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch, Bedřich Smetana und Lili Boulanger bieten sie ein Programm mit kammermusikalischen Perlen und Raritäten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

^
Beschreibung

Details

Ludwig van Beethoven                  Klaviertrio G-Dur, op. 1,2

Lili Boulanger                                    Zwei Stücke für Klaviertrio (1918)

Dmitri Schostakowitsch                Klaviertrio Nr. 1 c-Moll op. 8

Bedřich Smetana                             Klaviertrio g-Moll op. 15

Mit drei Klaviertrios, die 1795 als sein Opus 1 im Druck erschienen, stellte sich Ludwig van Beethoven der Öffentlichkeit als Komponist vor und drückte damit auch gleich der Gattung Klaviertrio seinen persönlichen Stempel auf. Sein G-Dur-Trio op. 1,2 des heutigen Abends punktet mit vom Klavier unabhängigen Streicherstimmen, alle drei Instrumente agieren gleichberechtigt miteinander im fantasievollen Zusammenspiel.

Lili Boulanger, 1918 mit nur 25 Jahren viel zu früh verstorben, war die Schwester von Nadia Boulanger, der berühmtesten Kompositionslehrerin des 20. Jahrhunderts. Die beiden Stück unseres Programms hat Lili Boulanger wenige Wochen vor ihrem Tod vollendet. Das eine trägt einen poetischen Titel, in dem Naturstimmung zum Ausdruck kommt: D’un matin de printemps (Von einem Frühlingsmorgen). In der spätromantischen Intensität der Naturschilderung geht es über den zeitgenössischen Impressionismus hinaus. Im anderen Stück, D’un soir triste, scheint sich die Trauer und Bedrückung des eigenen Schicksals widerzuspiegeln.

Dmitri Schostakowitschs rhapsodisch-sprunghaftes einsätziges Klaviertrio c-Moll op. 8 ist das erste Kammermusikwerk des 17-jährigen Komponisten und seiner Jugendliebe gewidmet. Bedřich Smetana hingegen verarbeitet in seinem Klaviertrio g-Moll op. 15 den Verlust seiner Tochter – ein ergreifendes Werk!

^
Veranstaltungsort
Stadthalle Reutlingen
Manfred-Oechsle-Platz 1
72762 Reutlingen
Großer Saal
^
Kosten

Das Abonnement – 9 Konzerte

  • Ein Abonnement bietet viele Vorteile

    - Ermäßigung gegenüber Einzelkarten bis zu 25%
    - ständig reservierter Platz
    - kein Bemühen um Einzelkarten
    - Karten sind übertragbar *bitte beim Konzertbesuch zwingend neue Kontaktdaten angeben!
    - 20% Ermäßigung auf zwei weitere Veranstaltungen des Kulturamtes in der laufenden Saison

    Preisgruppe I EUR 216,00
    Preisgruppe II EUR 187,00
    Preisgruppe III EUR 156,00
  • Super-Abonnement für Schüler und Studenten
    unter 28 Jahren gegen entsprechenden Nachweis
    50% Ermäßigung auf ein Abonnement
  • Alle Abonnements erhalten Sie  beim Kulturamt (Tel: 07121 303-2834)
  • Einzelkarten
    Außerhalb der Abonnements erhalten Sie in dieser Konzertsaison Einzelkarten für alle noch verfügbaren Plätze zum Einheitspreis von EUR 27,00
  • Top-Angebot für Schüler und Studenten
       unter 28 Jahren gegen entsprechenden Nachweis
       50% auf alle Eintrittspreise
       10 Minuten vor Konzertbeginn auf noch verfügbaren Plätzen Karten für EUR 6.-
  • Bitte nutzen Sie vorzugsweise den Vorverkauf. Je nach aktueller Lage behalten wir uns vor, keine Abendkasse anzubieten.
  • Vorverkauf:


    Vorverkaufsbeginn: 6. September 2021

    Karten bei allen VVK-Stellen von "Easy Ticket Service",
    telefonisch unter 0711/2 55 55 55 oder www.easyticket.de 
    Logo Easy Ticket Kartenverkauf

^
Hinweise

Programmänderungen vorbehalten!
Verlinkung Reutlinger Sommer

Hygienerichtlinien der Stadthalle Reutlingen:

www.stadthalle-reutlingen.de/storage/files/allgemeine-dokumente/2020-07%20Hygieneregeln_Stadthalle%20Reutlingen_Schild.pdf

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültige Corona-Verordnung.


^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Reutlingen
Telefon:
07121 / 303 2834
Fax:
07121 / 303 2753
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben