Veranstaltung

Boskoop, Steinkauz & Honigbiene - Lebensraum Streuobstwiese

Do, 5. August 2021
17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Öffentliche Führung "Boskoop, Steinkauz & Honigbiene - Lebensraum Streuobstwiese" mit Diplom-Biologin Dr. Katja Bader
^
Beschreibung

Streuobstwiesen sind wahrhafte Paradiese. Das liegt nicht nur daran, dass sie zu jeder Jahreszeit wunderbar aussehen. Sie bieten auch mehr als 5000 Pflanzen und Tieren einen Lebensraum und zählen somit zu den artenreichsten Biotopen Mitteleuropas. Darüber hinaus gelten Streuobstwiesen auch als Arche Noah für alte Obstsorten. Mehr als 1200 Apfelsorten sind bekannt und so manchen seltenen Apfel wie den „Reutlinger Streifling“ oder „Betzinger Grünapfel“ findet man tatsächlich nur auf den Wiesen direkt vor unserer Haustüre. Solch wichtige Lebensräume gilt es zu schützen, denn Streuobstwiesen sind von Menschenhand geschaffen und können auch nur durch unsere Pflege weiterbestehen.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintritt und Führung sind frei.

^
Hinweise

Eine Anmeldung ist bis zum 5. August, 16 Uhr erforderlich unter der Telefonnummer 07121/303 2022 oder direkt an der Pforte des Naturkundemuseums. Während der Führung gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben