Veranstaltung

Wildnis Eiche

Do, 21. Oktober 2021
17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Wildnis Eiche - Fotografien von Solvin Zankl" mit Diplom-Biologin Dr. Katja Bader
^
Beschreibung

Kaum ein anderer Baum beherbergt und verköstigt derart viele Bewohner und Gäste wie die Eiche. Für Tausende von Moosen, Pilzen, Flechten und unzählige Tiere bietet sie von der Wurzel bis hoch zu ihrer blätterreichen Krone Nahrung sowie einen abwechslungsreichen und stabilen Lebensraum. Denn eine Eiche kann ohne Weiteres 1.000 Jahre und noch älter werden. Und selbst nach ihrem Tod ist sie überlebenswichtig für eine Vielzahl von Organismen. Besonders Insekten sind von ihr angetan: Weit mehr als 600 Arten leben in und an der Eiche und ernähren sich von ihren Blättern und Früchten. Aber auch größere Tiere kommen nicht zu kurz: Besonders in den Mastjahren können sich Eichelhäher, Siebenschläfer, Wildschwein und noch viele mehr von den herabgefallenen Eicheln im Herbst so richtig sattfressen.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintritt und Führung sind frei.

^
Hinweise

Es ist der Impf- oder Genesenen-Nachweis oder ein tagesaktueller Corona-Test notwendig. Während der Führung gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben