Veranstaltung

Themen-Stadtführung "Hermann Kurz"

Sa., 15. Oktober 2022
14:00 Uhr

mit Werner Günthner
^
Beschreibung

Hermann Kurz – ein Reutlinger Dichter und Schriftsteller
 
Die Themenführung widmet sich dem Leben und dem Werk des vor 205 Jahren in Reutlingen geborenen und hier aufgewachsenen Schriftstellers. 
Hermann Kurz – ein Reutlinger Dichter und Schriftsteller
 
Stadtführer Werner Günthner nimmt die Teilnehmer am Samstag, 19. Oktober, zu einem literarischen Spaziergang „auf den Spuren von Hermann Kurz“ mit. Der Schriftsteller der schwäbischen Dichterschule wurde 1813 und Reutlingen geboren und starb 1873 in Tübingen. Seiner Heimatstadt hat Hermann Kurz in humorvollen und augenzwinkernden Erzählungen ein literarisches Denkmal gesetzt. Während der Revolution von 1848 stand er als liberaler Demokrat und politischer Redakteur für die Freiheitsrechte und für Pressefreiheit ein, wofür er zweimal auf dem Hohenasperg eingesperrt wurde. Stationen sind unter anderem die literarische Gedenkstätte im Heimatmuseum, das Geburtshaus von Hermann Kurz in der Wilhelmstraße, das Lyzeum und das Hermann-Kurz-Denkmal in der Planie.
Dauer: 1,5 Stunden

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Info:  Stadt Reutlingen, Kulturamt, Tel. 303-2776

^
Veranstaltungsort
Heimatmuseum
^
Treffpunkt

Heimatmuseum

^
Kosten

Unkostenbeitrag: 3 €

^
Hinweise

Individuelle Führungen für Gruppen und zu bestimmten Themen, können Sie über das Reutlinger Stadtmarketing StaRT, Tel. 07121/ 93 93 53 53 buchen.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben