Rathaus Reutlingen
Blättern Sie bequem online in unserer Haushaltsbroschüre

Blättern Sie bequem online in unserer Haushaltsbroschüre
oder laden Sie sich mit diesem Link die Broschüre als PDF-Datei auf Ihren Computer.

HaushaltsBROSCHÜRE ZUM ENTWURF DES DOPPELHAUSHALTS 2017/2018

Oberbürgermeisterin Barbara Bosch Liebe Reutlingerinnen, liebe Reutlinger,

Wachstum und Erhalt – das sind die Überschriften über die kommunalpolitischen Aufgaben der nächsten Jahre. Wachstum heißt: Wir wollen gewaltige Anstrengungen
unternehmen, um unsere Stadt weiter zu entwickeln und Angebote bereitzuhalten für alle Bürger, ob alteingesessen oder neu zugezogen. Erhalt heißt: Wir wollen dafür sorgen, dass unsere Infrastruktur, also Straßen, Plätze, Brücken, Schulen, Kindergärten und andere städtische Gebäude in Schuss bleiben oder wieder in Schuss kommen.

Zunächst einmal geht es darum, den Rahmen zu bereiten fürs Wachstum unserer Stadt. Denn Reutlingen sprengt seit ein paar Jahren alle Prognosen und wächst
pro Jahr um 1.000 Einwohner – also jährlich um mehr als die Größe unseres Stadtteils Reicheneck! Auch die Zahl der Arbeitsplätze steigt kontinuierlich.

Eine erfreuliche Entwicklung, die deutlich vor der Flüchtlingszuwanderung einsetzte und uns klar vor Augen führt: Reutlingen ist attraktiv! Und deshalb lassen sich die vielfältigen Aufgaben auf einen ganz einfachen Nenner bringen: Reutlingen muss in allen Bereichen mitwachsen, um die Potenziale, die unsere Stadt hat, entwickeln zu können. Wir können uns nicht erlauben, nichts zu tun, weil wir dann unsere Chancen ungenutzt lassen und auf Dauer zurückfallen würden. Wir brauchen mehr Gewerbeflächen, wir brauchen mehr Wohnraum, wir brauchen mehr Plätze in Kindergärten, wir brauchen mehr Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr, in Fußgänger- und Radwege. Zugleich dürfen wir nicht aus den Augen verlieren, dass die Lebensqualität – und all das, was Reutlingen so liebenswert macht – erhalten bleibt. 

Deswegen wollen wir sanieren und reparieren, was in die Jahre gekommen ist. Auch die Stadt muss ihr „Sach“ pflegen. Wachstum und Erhalt sind gleich zwei wichtige Aufgaben, und für beide braucht es Mittel. Wir werden deswegen bis 2020 deutlich mehr Geld in den städtischen Haushalt einstellen, um die für die Stadt so wichtigen Zukunftsthemen anzupacken. Neben den „normalen“ Wachstumsraten, die jeder Haushalt aufweist und die teilweise von gesetzlich bedingten oder tariflich veranlassten Zusatzkosten „aufgefressen“ werden, wird die Stadt zusätzlich 10 Millionen Euro jährlich auf den Haushalt „draufsatteln“. Im genannten Finanzierungszeitraum planen wir 66 zusätzliche Millionen Euro für Investitionen ein, die für weiteres Wachstum und den Erhalt der Infrastruktur ausgegeben werden sollen. Wachstumsschwerpunkte sind die Förderung von Mobilität und Klimaschutz, unter anderem mit dem neuen Stadtbuskonzept, der Ausbau der Kinderbetreuung und eine verstärkte Wohn- und Gewerbeflächenoffensive, um nur einige Beispiele zu nennen. Unter die Rubrik Erhalt fällt beispielsweise die Sanierung von Schulen, Straßen, Turn- und Festhallen in den Stadtbezirken, der Hochwasserschutz und auch die Rettung der historischen Häuserzeile in der Oberamteistraße. Die große gesellschaftliche Herausforderung der Integration von Zuwanderern findet im Haushalt ebenfalls ihren entsprechenden Niederschlag. Der Standort Reutlingen mit seinen Potenzialen wird nur dann erfolgreich sein, wenn die Stadt parallel zu den vorgesehenen Aktivitäten ihre Außenwahrnehmung verbessert. Dieser Prozess der Markenbildung soll deshalb rasch gestartet werden. Mittel hierfür sind vorgesehen.

Ermöglicht wird dies alles durch verschiedene Bausteine einer durchdachten Finanzstrategie, die entlang der realistischen Gegebenheiten entwickelt worden ist. Erleichtert wird dies durch das sparsame Wirtschaften in den letzten zehn Jahren, in denen wir 35 Millionen Euro Schulden abbauen konnten und die aktuelle Zinssituation, die Kredite fast zum Nulltarif ermöglicht. Wir ergreifen die Gelegenheit beim Schopf, um für die Bürgerinnen und Bürger in die Zukunft der Stadt zu investieren!

Herzlichst,

Ihre

Barbara Bosch
Oberbürgermeisterin

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK