Das Reutlinger Rathaus
Logo service-bw

Hintergrundinformation

  • Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg 
    www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert. 

Gleichstellung von Frau und Mann

  • Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Kläranlagen

 Hauptklärwerk West, Betzingen

  • Mechanisch-biologische Kläranlage mit Nitrifikation, Denitrifikation und Phophorelimination (Nährstoffentnahme). Anaerobe Schlammfaulung und maschinelle Schlammentwässerung.
  • Ausbaugröße: 140.000 Einwohnerwerte
  • Einzugsgebiet: Kernstadt und die Ortsteile Ohmenhausen, Betzingen, einschließlich den Gewerbegebieten
  • Tagesschmutzwassermenge: ca. 35.000 m³/d

Wichtigste Anlagenteile:


  • Rechenanlage: 2 Feinrechen
  • Sand- und Fettfang: 2 x 500 m³
  • Vorklärbecken: 2 x 1.500 m³
  • Belebungsbecken: gesamt 18.600 m³
  • Nachklärbecken: 2 x 8.900 m³
  • Faulbehälter: 4 Stück, gesamt 9.500 m³
  • Gasbehälter
  • Kammerfilterpressen: 3 Stück
  • Blockheizkraftwerk (BHKW)
 

Mit diesem Link erhalten Sie ein animiertes Schaubild mit erklärenden Hinweisen zum Klärwerk West (2,3 MB)

Ansprechpartner: Herr Baumann, Telefon: 07121/303-4010

Klärwerk Nord, Oferdingen

 
  • Mechanisch-biologische Kläranlage mit Nitrifikation, Denitrifikation und Phophorelimination (Nährstoffentnahme). Anaerobe Schlammfaulung und maschinelle Schlammentwässerung.
  • Ausbaugröße: 79.000 Einwohnerwerte
  • Einzugsgebiet: Nordraum der Stadt Reutlingen und Pliezhausen
  • Tagesschmutzwassermenge: ca. 12.000 m³/d
  • Inbetriebnahme nach Ausbau 2003
 

 Wichtigste Anlagenteile:

 
  • Zulauf Pumpwerk
  • Rechenanlage: 2 Feinrechen
  • Sand- und Fettfang: 2 x 180 m³
  • Vorklärbecken: 2 x 567 m³
  • Belebungsbecken: gesamt 11.370 m³
  • Nachklärbecken: 2 x 3.250 m³
  • Faulbehälter: 2 x 1.860 m³
  • Gasbehälter: 500 m³
  • Kammerfilterpresse
  • Blockheizkraftwerk (BHKW): 2 Module je 50 kw
 

Mit diesem Link erhalten Sie ein animiertes Schaubild mit erklärenden Hinweisen zum Klärwerk Nord (622 KB)


Ansprechpartnerin: Frau Labenda, Telefon: 07121/383650

Klärwerk Mittelstadt des Abwasserzweckverbandes MerzenbachtalVollbiologisches Klärwerk mit Nährstoffelimination

 
  • Mechanisch-biologische Kläranlage mit Nitrifikation, Denitrifikation und Phophorelimination (Nährstoffentnahme). Anaerobe Schlammfaulung und maschinelle Schlammentwässerung.
  • Ausbaugröße: 22.500 Einwohnerwerte
  • Einzugsgebiet: Reutlingen - Mittelstadt, Walddorfhäslach und Pliezhausen - Dörnach
  • Tagesschmutzwassermenge: circa 3.900 m³/d
  • Inbetriebnahme 1976
  • Erweiterung und Ausbau 2001
 

Wichtigste Anlagenteile:

 
  • Zulauf Pumpwerk
  • Rechenanlage: 1 Feinrechen
  • Rundsandfang
  • Vorklärbecken: 650 m³
  • Belebungsbecken: 2560 m³
  • Nachklärbecken: Rechteckbecken (V= 1.320m³), 1 Rundbecken 1.700 m³
  • Faulbehälter: 1000 m³
  • Gasbehälter: 200 m³
  • Blockheizkraftwerk (BHKW): 20 kw

Ansprechpartner: Herr Kurz, Telefon: 07127/8366
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
weitere Hinweise

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK