Das Reutlinger Rathaus
Logo service-bw

Hintergrundinformation

  • Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg 
    www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert. 

Gleichstellung von Frau und Mann

  • Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf (SPATZ) - Zuwendung beantragen

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die zusätzliche Sprachförderung in Kindergärten (SPATZ) und anderen Kindertageseinrichtungen durch finanzielle Zuwendungen.

Folgende Träger von Kindertageseinrichtungen können Zuwendungsempfänger sein:

  • kommunale Träger
  • kirchliche Träger
  • sonstige freie Träger
  • geeignete andere juristische Personen
  • geeignete Gesellschaften des bürgerlichen Rechts

Die Höhe der Zuwendung beträgt 2.200 Euro je anerkannter Fördermaßnahme beziehungsweise Fördergruppe.

Hinweis: Beteiligen sich die Eltern aktiv an der Sprachförderung, können Sie als Träger pro Fördergruppe 500 Euro zusätzlich erhalten.

^
Mitarbeiter
^
Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Genehmigung sind:

  • Die Kinder
    • haben eine andere Muttersprache als Deutsch und
    • besuchen eine Kindertageseinrichtung, die eine Sprachfördergruppe bilden kann.
  • Die pädagogische Fachkraft hat den zusätzlichen intensiven Sprachförderbedarf festgestellt (bei Kindern im 1. und 2. Kindergartenjahr).
  • Ein Amtsarzt oder eine Amtsärztin hat bei der Einschulungsuntersuchung der Kinder einen Bedarf an intensiver Sprachförderung festgestellt (bei Kindern im 3. Kindergartenjahr).
  • Die Eltern der Kinder sind mit der Sprachförderung einverstanden.
  • Die intensive Sprachförderung muss wenigstens 120 Zeitstunden betragen und durch eine qualifizierte Sprachförderkraft erfolgen.

Tipp: "Fragen und Antworten zur frühkindlichen Sprachförderung" finden Sie auf den Seiten des Kultusportals.

^
Verfahrensablauf

Die Zuwendung muss der Träger der Kindertageseinrichtung bei der zuständigen Stelle beantragen.

^
Kosten/Leistung

keine

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK