Das Reutlinger Rathaus
Logo service-bw

Hintergrundinformation

  • Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg 
    www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert. 

Gleichstellung von Frau und Mann

  • Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Verkehrssicherheit

Die Verkehrssituation in der Innenstadt ist durch eine hohe Verkehrsfrequenz mit regem Lieferverkehr, gebührenpflichtigen Parkhäusern, Kurzzeitparkplätzen und Fußgängerbereichen geprägt. Die innenstadtnahen Wohngebiete sind vor allem durch einen regen Parksuchverkehr belastet; hier wurden teilweise Bewohnerparkregelungen getroffen.

Die Verkehrsüberwachung orientiert sich bei ihren Einsätzen an den Erfordernissen der Verkehrssicherheit und an den örtlichen Besonderheiten des Straßenverkehrs.

Im Rahmen der Überwachungstätigkeit werden Halt- und Parkverstöße in sicherheitsrelevanten Bereichen, wie zum Beispiel
  • im Haltverbot
  • auf Geh- und Radwegen
  • im 5-Meter-Bereich von Kreuzungen und Einmündungen
  • auf Fußgängerüberwegen oder
  • in Feuerwehrzufahrten

beanstandet.

Durch die Überwachung der bestehenden Parkordnungen, zum Beispiel
  • in Gebieten mit Bewohnerparkregelungen
  • in Parkscheinzonen und in Bereichen mit Parkscheibenregelungen
  • in Fußgängerbereichen, verkehrsberuhigten Bereichen und auf Schwerbehindertenparkplätzen

soll gewährleistet werden, dass die Regelungen der städtischen Verkehrsentwicklungs- und Parkraumkonzepte auch in der Praxis umgesetzt werden. Ziel ist es dabei, eine optimale Umschlagshäufigkeit, das heißt höhere Nutzungsfrequenz der innerstädtischen Stellplätze zu erreichen und eine Belegung durch Dauerparker zu vermeiden. Des Weiteren soll gewährleistet werden, dass die Bewohnerparkbereiche und die ausgewiesenen Schwerbehindertenparkplätze nur durch Parkberechtigte genutzt werden.
^
Zugehörigkeit zu

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK