Das Reutlinger Rathaus
Logo service-bw

Hintergrundinformation

  • Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg 
    www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert. 

Gleichstellung von Frau und Mann

  • Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Integrative Gruppe in Reutlinger Tageseinrichtungen für Kinder (Inklusion)

In den Tageseinrichtungen für Kinder in der Stadt Reutlingen sind alle Kinder herzlich willkommen!

Inklusion ist uns ein wichtiges Ziel - gemeinsam leben, in der Tageseinrichtung spielen, toben, voneinander lernen!

^
Mitarbeiter
  • Fachdienst Inklusion / Eingliederung, Interkulturalität, Umsetzung des Schutzauftrages nach § 8a SGB VIII in der Abteilung Kindertagesbetreuung Pädagogik
^
Voraussetzungen

Grundsätzlich ist es möglich, dass in allen Tageseinrichtungen und bei allen Trägern Kinder mit Behinderung und Kinder, die von Behinderung bedroht sind, betreut werden können - vorausgesetzt die Förderung des Kindes ist gewährleistet.

^
Verfahrensablauf
Dies entscheiden Sie als Eltern zusammen mit der Leitung der Tageseinrichtung.

Es gibt mehrere Unterstützungssytseme, damit Inklusion gelingt.

Kinder, die bei der Inklusion eine Unterstützung durch die Eingliederungshilfe bekommen, werden dann in der Tageseinrichtung durch eine sogenannte Assistentin begleitet. In den Tageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft werden die Assistentinnen hauptsächlich durch den Fachdienst für Beratung und Inklusion (FABI) der BruderhausDiakonie (Oberlin Jugendhilfeverbund) vermittelt. Der Fachdienst Inklusion und die Leitungen der Tageseinrichtungen beraten Sie gerne in allen Fragen der Inklusion und unterstützen Sie bei der Beantragung von Eingliederungshilfe.

Um möglichst gute Rahmenbedingungen der Inklusion auch für Kinder zu haben, die noch keinen Eingliederungshilfebedarf haben, gibt es die Unterstützung durch die Intersiziplinäre Frühförderstelle der KBF.
Auch hier erhalten Sie umfassende Unterstützung und individuelle Maßnahmen zur Förderung des Kindes.

Der Gemeinderat der Stadt Reutlingen hat zur Förderung der Inklusion entschieden, dass in Tageseinrichtungen, die Kinder mit Behinderung oder Kinder, die von Behinderung bedroht sind aufnehmen, eine Reduzierung der Gruppengröße in den Kindergartengruppen - die sogenannte integrative Gruppe - erfolgen kann.

Im angehängten Dokument können Sie sich informieren, unter welchen Bedingungen die Gruppenreduzierung im Detail erfolgen kann.
Gerne berät Sie im Konkreten die Leitung der Tageseinrichtung vor Ort.
^
Erforderliche Unterlagen

Integrative Gruppe in Reutlinger Tageseinrichtungen für Kinder

Die Power-Point-Präsentation im PDF-Format zum herunterladen.

^
Zugehörigkeit zu

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK