Das Reutlinger Rathaus
Logo service-bw

Hintergrundinformation

  • Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg 
    www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert. 

Gleichstellung von Frau und Mann

  • Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Werbeanlagen

Im Baugenehmigungsverfahren für Werbeanlagen gelten dieselben Voraussetzungen wie im Baugenehmigungsverfahren für Wohnhäuser u. ä. Hinsichtlich der Voraussetzungen, des Verfahrensablaufs, etc. wird insoweit auf die Ausführungen unter „Baugenehmigung beantragen“ verwiesen. Lediglich die Anforderungen an die erforderlichen Unterlagen unterscheiden sich.
^
Mitarbeiter
^
Formulare
^
Erforderliche Unterlagen
  • Lageplan Maßstab 1:500 (§ 13 Abs. 2 LBOVVO)
  • Bauzeichnungen
    • Maßstab 1:50 (§ 13 Abs. 3 LBOVVO)
    • Farbgetreue Darstellung der Werbeanlagen
    • Ausführungsart aller sichtbaren Teile, ggf. fotografische Darstellung
    • Angaben zur Breite, Tiefe und Höhe der Werbeanlage
    • Angabe der Grenzabstände zur Ermittlung des genauen Standorts der Werbeanlage
  • Baubeschreibung für Werbeanlagen

Hinweis: Sie müssen die Bauvorlagen grundsätzlich mindestens in dreifacher Ausfertigung einreichen. Ist für die Prüfung des Bauantrags die Beteiligung anderer Behörden oder Dienststellen erforderlich, kann die Baurechtsbehörde die Einreichung weiterer Ausfertigungen verlangen.

^
Frist/Dauer
Die Dauer des Verfahrens hängt vom Einzelfall ab, insbesondere davon, welche Stellen beteiligt werden müssen. In der Regel dauert das Verfahren zwischen drei und vier Monaten.

^
Kosten/Leistung
Baurechtliche Verfahren sind gebührenpflichtig.
Grundlage für die Erhebung und die Berechnung der Baugenehmigungsgebühr ist die Satzung über die Erhebung von Verwaltungs- und Benutzungsgebühren.

^
Zugehörigkeit zu

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick