Arbeitgeber Stadt Reutlingen

Sozialpädagogen/in


Das Jugendwerk Reutlingen (Gemeinnützige Stiftung) sucht ab sofort für die Offene Jugendarbeit in unserem Jugendcafé in der Reutlinger Innenstadt

eine/n Sozialpädagogen/in
(w/m/d mit 75% oder 100% einer Vollzeitstelle)
 
mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Dipl.-Sozialpäd. /-arbeiter/in, Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder entsprechendem Abschluss).
 
Die Stiftung Jugendwerk betreibt vier stadtteilbezogene Jugendhäuser in Reutlingen und ein zentrales Jugendcafé in der Reutlinger Innenstadt. Unsere Einrichtungen arbeiten nach den Prinzipien der Jugendbeteiligung, der Inklusion, Antidiskriminierung und der Geschlechtergerechtigkeit. Ihre Angebote sind auf die Interessen und Bedürfnisse der Nutzer/innen ausgerichtet und entsprechend flexibel gestaltet.
 
Das Jugendcafé fokussiert die Angebote entlang der drei Säulen Begegnung, Beratung und Information. In den Sommermonaten wird der Offene Betrieb im „Café Gerber“ am Bürgerpark umgesetzt.
 
Das Team des Jugendcafés besteht aus drei pädagogischen Fachkräften, einer DHBW Praxisstelle und einer Mitarbeiterin im Gastrobereich.
 

Aufgabenfelder
  • freizeitpädagogische und soziale Arbeit in offenen und zielgruppenorientierten Angeboten
  • Etablierung und Weiterentwicklung des Veranstaltungsbereichs
  • Gestaltung der Begegnungsräume junger Menschen im Spannungsfeld unterschiedlicher jugendkultureller Orientierungen
  • Alltagsberatung und Einzelfallbegleitung von Besucher/-innen
 
Wir wünschen uns eine engagierte Fachkraft
  • für die Umsetzung und Weiterentwicklung einer zeitgemäßen Offenen Jugendarbeit
  • eine sozial kompetente Persönlichkeit mit ausgeprägtem Interesse an der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen
  • zur Mitarbeit in internen Facharbeitsgruppen und Kooperation mit Institutionen und Akteuren des Gemeinwesens
  • und mit Bereitschaft zur flexiblen und bedarfsgerechten Arbeitszeitgestaltung auch an Wochenenden
 
Wir bieten
  • eine Eingruppierung nach TVÖD, 11 b SuE
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Fortbildungen, fachliche Begleitung und Unterstützung
  • Unterstützung/Mentoring zur Einarbeitung
 
Nähere Auskunft erteilen Frau Ottens (Tel.: 07121 / 303-2607), Herr Schubert (Tel.:07121 / 303 2395) oder Herr Scherrmann (Jugendcafé, Tel.: 07121 / 33 78 80).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 25. August 2019 an das

Jugendwerk Reutlingen, Gemeinnützige Stiftung
Oskar-Kalbfell-Platz 12, 72764 Reutlingen
oder online an: info@stiftung-jugendwerk.de.



Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK