Das Reutlinger Rathaus

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten einzelner Ämter und Einrichtung können von der allgemeinen Öffnungszeit der Stadtverwaltung Reutlingen abweichen.
Klicken Sie auf diesen Link um zur Übersichtsseite der Öffnungszeiten zu gelangen.



Bankverbindungen

Wappen der Stadt Reutlingen  Stadtverwaltung Reutlingen
  • Kreissparkasse Reutlingen:
    Konto-Nummer: 488
    Bankleitzahl: 640 500 00

    IBAN: DE27640500000000000488
    BIC: SOLADES1REU
  • Volksbank Reutlingen:
    Konto-Nummer: 101 630 000
    Bankleitzahl: 640 901 00

    IBAN: DE29640901000101630000
    BIC: VBRTDE6R

SER Logo  Stadtentwässerung Reutlingen

  • Kreissparkasse Reutlingen:
    Konto-Nummer: 39442
    Bankleitzahl: 640 500 00

    IBAN: DE40640500000000039442
    BIC: SOLADES1REU

TRB_Logo  Technische Betriebsdienste Reutlingen

  • Kreissparkasse Reutlingen:
    Konto-Nr. 9441
    Bankleitzahl: 640 500 00

    IBAN: DE20640500000000009441
    BIC: SOLADES1REU


Gleichstellung von Frau und Mann

Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Bereich: Tiefbau

Die Abteilung Tiefbau besteht aus den Fachgebieten:

  • Neubau Straßen und Ingenieurbauwerke
  • Straßen-, Bauwerksunterhaltung
  • AVA und Ausführungsplanung
  • Verkehrstechnik
  • Straßen- und Verkehrsplanung


Zum Tätigkeitsfeld Neubau Straßen und Ingenieurbauwerke gehört:

  • Planung und Durchführung von Baumaßnahmen an Straßen, Brücken und an Bauwerken der Stadtentwässerung Reutlingen (Regenüberlaufbecken, Kanäle und Schächte)
  • Projektleitung/-steuerung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung, Bauoberleitung, Bauleitung


Zum Tätgkeitsfeld Straßen-, Bauwerksunterhaltung gehört:

  • Sicherheitskontrollen der öffentlichen Verkehrsflächen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Aufgrabungsgenehmigungen
  • Planung
  • Ausschreibung
  • Durchführung und Abrechnung von Unterhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen an Straßen, Wegen, Brücken und Stützmauern
  • Brückenprüfungen, Bauwerksanierungen und Erneuerungen
  • Führung der Bauwerksbücher
  • Bearbeitung von Koordinationsabfragen der Leitungsträger
  • Stellungnahmen zu Bebauungsplänen und Baugesuchen etc.


Zum Tätigkeitsfeld AVA und Ausführungsplanung gehört:

  • Bauentwurfs- und Ausführungsplanung (mit CAD)
  • Kooperation/Projektabwicklung mit dem Stadtmessungsamt Reutlingen
  • Archivierung Bodengutachten im Stadtgebiet
  • Sammlungen von Richtlinien/Verordnungen


Zum Tätigkeitsfeld Verkehrstechnik gehört:

  • Lichtsignalsteuerung; laufende Optimierung der Lichtsignalsteuerung
  • Anpassung der Verkehrssteuerung an längerfristigen Nachfrageänderungen und Störungen im Verkehrsablauf
  • Beschleunigung/Bevorrechtigung von circa 1.000 Busfahrten an allen wichtigen Knotenpunkten im gesamten Stadtgebiet
  • Unterhaltung von cirka 195 lichtsignalisierten Knotenpunkten und signalgeregelten Fußgängerüberwegen mit cirka 4.000 Leuchtfeldern
  • Betreuung und Pflege des Parkleitsystems
  • Verkehrslenkung durch Wegweisung
  • Markierungs- und Beschilderungspläne für den öffentlichen Straßenraum


Zum Tätigkeitsfeld Straßen- und Verkehrsplanung gehört:

  • Straßenplanung und Verkehrsberuhigungsmaßnahmen
  • Sicherung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit des städtischen Straßennetzes
  • Wegweisung im Stadtgebiet
  • Förderung des ÖPNV (zum Beispiel Busspuren, Busbeschleunigung, Haltestellenausstattung, insbesondere Buswartehallen)
  • Bewirtschaftung von circa 5.000 Parkplätzen in städtischen Parkhäusern, auf öffentlichen Parkplätzen, am Straßenrand mit circa 100 Parkscheinautomaten
  • Rad- und Fußwege, Wegweisung, Fahrradabstellanlagen
  • Maßnahmen zur behindertengerechten und barrierefreien Gestaltung des öffentlichen Raumes (Behindertenleitsystem, ÖPNV-Orientierungssysteme)
  • Erstellung Lärmaktionsplan (EU-Umgebungslärmrichtlinie) und Beurteilung Straßenverkehrslärm
  • Entwicklung und Unterhaltung von Informationstafeln an den städtischen Infobuchten
  • Baustellen
  • Verkehrsschau


Unsere Mitarbeiter-/innen:

  • sichern und verbessern die Leistungsfähigkeit des städtischen Straßen- und Wegenetzes
  • schaffen die baulichen Voraussetzungen für einen leistungsfähigen und atraktiven "öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)"
  • sorgen durch Infrastrukturmaßnahmen für eine bessere Wohn- und Lebensqualität
  • ergänzen, verbessern und sanieren unser städtisches Abwassersystem
  • erschließen neue Baugebiete für Wohnen und Gewerbe
  • sanieren und gestalten innerstädtische Freiflächen und Verkehrsräume
  • führen begleitende CAD-Planungen bei Baumaßnahmen aus
  • überprüfen in regelmäßigen Abständen, ob sich die Straßen, Geh-, Rad- und Feldwege, sowie die Brücken und Stützmauern in einem ausreichend verkehrssicheren Zustand befinden
  • führen die Auftragsvergabe und Koordination von Unterhaltungsarbeiten an die Technischen Betriebsdienste der Stadt Reutlingen durch
  • schreiben Belagsarbeiten in Stadtstraßen und auf Geh- und Radwegen aus und beauftragen die Jahresbauunternehmen und koordinieren diese Arbeiten
  • unterhalten und erneuern die Straßen, Wege und Brücken im Rahmen der Budgetvorgaben des Haushaltsplanes
  • erteilen Aufgrabungsgenehmigungen an Tief- und Straßenbaufirmen, wenn für Bauvorhaben Eingriffe in die öffentlichen Verkehrsflächen notwendig sind, überwachen die Arbeiten und nehmen die wiederhergestellte Verkehrsfläche nach Fertigstellung ab
  • prüfen Baugesuche nach DIN 1986(Haus- und Grundstücksentwässerung) und der Abwassersatzung der Stadt Reutlingen und die Anbindung des Grundstückes an die öffentliche Verkehrsfläche


Unser Reutlinger Straßennetz

  • besteht aus mehr als 1.218 Straßen und Wegen
  • ist insgesamt circa 471 km lang und befindet sich innerorts komplett in unserer Unterhaltungs- und Baulast
  • wird durch die zunehmende Verkehrsdichte, höhere Achslasten bis 44 Tonnen Gesamtgewicht, sowie zwingenden Einsparungen immer schlechter. Statistisch gesehen können die 3 Millionen m² Asphalt derzeit erst alle 20 - 30 Jahre erneuert werden. Insbesondere müssen Frostaufbrüche, Spurrillen und fehlerhaft ausgeführte Aufgrabungen laufend nachgebessert werden


Es klassifiziert sich nach dem Stand vom 01.01.1999 in:

  • Bundesstraßen 12,4 km (12.410)
  • Landesstraßen 25,5 km (25.511)
  • Kreisstraßen 10,0 km (10.009)
  • Stadtstraßen 422 km
  • hinzu kommen circa 155,2 km Radwege und 281 km  Feldwege


Das Stadtgebiet

  • verfügt über 526 km Kanäle und circa 250 Bauwerke (Brücken, Stege, Stützmauern und Tunnel), die laufend überwacht, saniert und in Bauwerksbüchern dokumentiert werden
  • wird aus Sicherheitsgründen durch unsere Mitarbeiter turnusgemäß überwacht. Dringende Reparaturmaßnahmen werden umgehend durch die Technischen Betriebsdienste (TBR) ausgeführt
^
Wo?
^
Öffnungszeiten
Montag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr    
Dienstag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr    
Mittwoch:     14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr    
^
Leitung
  • Stellvertretender Amtsleiter/ Abteilungsleiter Tiefbau
^
stellvertretende Leitung
^
Mitarbeiter / Öffnungszeiten
^
übergeordnete Verwaltungsebene
^
zugehörige Dienstleistungen

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK