Städtische Pressemeldungen zum Coronavirus

Artikel-Suche
Artikel 1-8 von 165
14.10.2021
Die geänderte Corona-Verordnung des Landes tritt am 15. Oktober 2021 in Kraft / Einführung eines 2G-Optionsmodells / Testpflicht für nicht geimpfte und nicht genesene Beschäftigte sowie Selbstständige mit Außenkontakt.
07.10.2021
Durch die Änderung der CoronaVO-Absonderung werden die Absonderungsbescheinigungen für Kontaktpersonen nur noch auf Antrag erstellt.
07.10.2021
Mehr Sicherheit für Reutlingens Schulen und Kindertageseinrichtungen: Sie werden mit mobilen Raumluftreinigungsgeräten für schwer belüftbare Räume ausgestattet.
01.10.2021
Seit 30.09.2021 sind die Kreisimpfzentren des Landes geschlossen. So auch das Kreisimpfzentrum Reutlingen an der Kreuzeiche. Trotzdem ist eine Impfung gegen das Coronavirus weiterhin möglich.
30.09.2021
Am Donnerstag, den 30. September 2021 hat das Kreisimpfzentrum Reutlingen nach 211 Tagen in Betrieb die letzte Impfdosis verabreicht. Insgesamt wurden 126.835 Impfungen durchgeführt.
29.09.2021
Über 100 Helferinnen und Helfern wurden am Samstag, 25. September, von Oberbürgermeister Thomas Keck für ihren Einsatz in der Corona-Pandemie geehrt.
28.09.2021
Erleichterungen für Reutlingens Gastronomen: Sie dürfen ihre konzessionierte Außenfläche wie bereits im letzten Jahr länger betreiben.
15.09.2021
Es wird ein dreistufiges System mit Basis-, Warn- und Alarmstufe eingeführt. Das System richtet sich zukünftig an der 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz aus, die die Einlieferung von Covid-Patienten in unsere Kliniken zeigt, sowie an der Auslastung der Intensivbetten (AIB).
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 21
Nach oben