Aktuelles

Newsletter April 2020 / 2


Man kann sicherlich von nachgerade historischen Ostern sprechen, denn auch in den Annalen unseres 1889 gegründeten Vereins ist es, soweit bekannt, noch nicht vorgekommen, dass fast alle zu Ostern üblichen Gepflogenheiten ausgesetzt werden mussten.
 
Dennoch wird man in der engeren Familie die Tage in dem eben möglichen Rahmen begehen und um so mehr an die Lieben denken, die man nun nicht wie eigentlich geplant besuchen kann.
 
 

Geschäftsstelle des Geschichtsvereins

 
Beim Geschichtsverein sind wir telefonisch oder per E-Mail nach wie vor für Sie da. Besuche sind im Rathaus bekanntlich bis auf weiteres leider nicht möglich. Bei Bedarf können etwa ältere Geschichtsblätterausgaben zum ermäßigten Mitgliederpreis zugesandt werden.
 


Veranstaltungen


Vorträge und Führungen sind auf absehbare Zeit nicht möglich. Unsere nächste geplante Veranstaltung ist der Vortrag von Prof. Dr. Rainer S. Elkar am 23. Juni über „Leben und Leiden eines Reutlinger Goldschmieds in der Heimat und in der Fremde“. Stand heute gehen wir davon aus, dass er stattfinden kann.
 
Schon mitgeteilt wurde die Verschiebung und – vorläufige – Neuterminierung des Films von Gerhard Stahl über das Kriegsende im Landkreis Reutlingen am Donnerstag, 2. Juli um 19:00 Uhr im Kulturzentrum franz.k.
 
Über die Entwicklung werden Sie selbstverständlich auf dem Laufenden gehalten.
 
 

Pandemie 1918 „Spanische Grippe“


Manche haben der Presse den Beitrag des Stadtarchivs über die Grippeepidemie in Reutlingen im Herbst 1918 entnommen. Die Geschichtsvereinsmitglieder erhalten den Text samt Abbildungen hier in einer mit Anmerkungen versehenen Version.

Spanische Grippe (pdf)
 
Das Stadtarchiv ist interessiert an Familienaufzeichnungen, Briefen und Erinnerungen mit Hinweise auf diese Epidemie, über die im lokalen Rahmen sonst nur spärlich Quellen vorliegen. Wenn Sie darüber verfügen, ist das Archivteam für eine Übermittlung dankbar, der Kontakt kann über die Geschäftsstelle hergestellt werden.
 
 
 
 
Geschäftsstelle des Reutlinger Geschichtsvereins
Kontakt
Tel.: 07121/303-2386
E-Mail: geschichtsverein@reutlingen.de
Nach oben