Aktuelles

Tempo 30 in Gönningen


Der Abschnitt umfasst die Matheus-Wagner- und die Bronnweiler Straße sowie Haupt- und Lichtensteinstraße bis etwa zur Zufahrt zum Seniorenzentrum. Grund dafür ist die hohe Verkehrsbelastung auf der Ortsdurchfahrt, die zu einer hohen Lärmbelastung an den nahe am Straßenraum stehenden Wohngebäuden führt. Nachts liegen die Lärmwerte teilweise mehr als 2 Dezibel über den Lärmrichtwerten und damit über der Schwelle der Gesundheitsgefährdung. Durch die Maßnahme aus der zweiten Fortschreibung des Lärmaktionsplans reduzieren sich die Lärmwerte an den Gebäuden um rund 2,5 Dezibel und verbessern die Lärmsituation der an der Ortsdurchfahrt wohnenden Bürgerinnen und Bürger.

Außerdem wird in der Matheus-Wagner-Straße bis zur Einmündung Am Galgenbühl sowie auf einem rund 200 Meter langen Abschnitt der Bronnweiler Straße Tempo 40 angeordnet. Hier sind die Lärmpegel zwar geringer, jedoch noch immer im gesundheitskritischen Bereich.

Für die Umsetzung dieser verkehrsrechtlichen Maßnahme war die Zustimmung des Regierungspräsidiums erforderlich, die vorliegt. Durch die Reduktion der Geschwindigkeit wird das Queren der Ortsdurchfahrt für die Fußgänger und das Radfahren auf der Straße einfacher und sicherer. Das Amt für öffentliche Ordnung kündigt an, die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit verstärkt zu überwachen.


Nach oben