Aktuelles

Bildungs- und Teilhabepaket unterstützt Kinder von Sozialleistungsempfängern


Die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes lohnen sich. Anträge können in der Regel unkompliziert und mit wenig bürokratischem Aufwand bearbeitet werden. Daher sollten Eltern diese Unterstützung für ihren Nachwuchs in Anspruch nehmen. Teilhabemöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen können dadurch verbessert werden. 

Für in Reutlingen wohnende Personen werden diese Leistungen beim Sozialamt der Stadt Reutlingen bearbeitet, hier haben sich allerdings die Zuständigkeiten innerhalb der Abteilung verändert. Welche Mitarbeiterin für welche Leistungen zuständig ist, wird gemeinsam mit inhaltlichen Informationen auf www.reutlingen.de/Bildungs-und-Teilhabepaket dargestellt. Die dort aufgeführten Sachbearbeiterinnen stehen für Fragen zur Verfügung.


Das Bildungs- und Teilhabepaket bietet folgende Leistungen:

  • Unterstützung bei einer Klassenfahrt der Schule
  • Unterstützung von Ausflügen der Schule oder des Kindergartens
  • Eine Schulmittelpauschale mit 150 Euro im Schuljahr
  • Unter bestimmten Voraussetzungen die Fahrtkosten für den Bus oder den Zug zur Schule
  • Unterstützung bei einer Lernförderung
  • Einen Gutschein für eine gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in der Schule oder im Kindergarten
  • Teilhabeleistungen für Aktivitäten in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur oder Geselligkeit mit monatlich 15 Euro.

Nach oben