Aktuelles

Reutlinger Brezel goes to Reading


Schülerinnen und Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums haben ein Brezelkunstprojekt fortgesetzt, das im Mai 2019 beim internationalen Graffiti- und Streetartfestival "urbana.rt" in Reutlingen begonnen wurde. Mike Miller, Kunstlehrer aus Reading, hatte damals viele "Pretzel paintings" seiner Schüler und anderer Kunstinteressierter in die deutsche Partnerstadt geschickt, um auf dem Festival eine bunte Readinger Brezelwand zu gestalten.

Anschließend sind am Johannes-Kepler-Gymnasium unter der Regie von Susanne Immer wiederum vielfältige Kunstwerke rund um die Brezel entstanden. Die Schülerinnen und Schüler haben sich von der Geschichte Reutlingens inspirieren lassen (Stadtbrand, Stadtmauer, Engel auf der Marienkirche, Reutlinger Wappen, Zünfte), von Gebäuden (Tübinger Tor, Stadthalle, Fachwerkhäuser, Theater die Tonne), der umgebenden Landschaft und Natur (Achalm, Pomologie, Echaz, Gönninger Tulpenblüte) und von Traditionen, die in Reutlingen gepflegt werden (Schwörtag, Mutscheln). Auch eine "Brezel Grieshaber Style" konnte nach Reading geschickt werden.

Inszwischen sind alle Arbeiten in der amerikanischen Partnerstadt eingetroffen und von Mike Miller an öffentlichen Plätzen installiert worden, zusammen mit weiteren Brezelbildern von Readinger Projektteilnehmern. Seine Erwartungen seien weit übertroffen worden, so Mike Miller, der seinen herzlichen Dank hierfür nach Reutlingen sendet.
Nach oben