Aktuelles

OB Thomas Keck besucht den Kindergarten Schleestraße


OB Keck, die Kindergärtner und die Kinder der Schleestraße stehen im Garten im Grünen.

Ein Kindergarten stand hier zwar schon länger, das marode alte Gebäude ist inzwischen aber einem schmucken Neubau gewichen. "Derzeit können hier 44 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut werden", berichtete Einrichtungsleiterin Elke Hohloch-Wegst, "sobald weitere pädagogische Fachkräfte gefunden sind, können insgesamt 85 Kinder aufgenommen werden". Der fünfgruppige Kindergarten, in dem verlängerte Öffnungszeiten und Ganztagsbetreuung angeboten werden, ersetzt die alte, zweigruppige Einrichtung, die für den Sondelfinger Nachwuchs längst zu klein geworden war. Der vier Millionen Euro teure Neubau basiert auf den Entwürfen, die sich bereits bei den neuen Kindergärten in der Aachener und in der Aalener Straße bewährten.

"Sie haben sich gemeinsam viele Gedanken gemacht, wie das zukünftige Konzept aussehen soll und was es braucht, um zukünftig bis zu 85 Kinder gut zu betreuen, zu bilden und zu erziehen", lobte Keck das Engagement der Einrichtungsleiterin und ihrer Kolleginnen, "für Sie standen und stehen die Kinder immer im Mittelpunkt". Das taten sie natürlich auch beim Rundgang mit dem Oberbürgermeister, der als Einweihungsgeschenk ein großes Bücherpaket mitgebracht hatte.

^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
Nach oben