Aktuelles

Neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg - gültig ab Donnerstag, 16.09.2021


Es wird ein dreistufiges System mit Basis-, Warn- und Alarmstufe eingeführt. Das System richtet sich zukünftig an der 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz aus, die die Einlieferung von Covid-Patienten in den Kliniken des Landes zeigt, sowie an der Auslastung der Intensivbetten (AIB).

In der Warn- und Alarmstufe gibt es daher stärkere Einschränkungen für Menschen, die sich nicht impfen lassen möchten.

Kinder- und Jugendliche, Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder Personen, für die es keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission gibt, sind von den strengeren Regeln ausgenommen.

Alle Informationen zur neuen Corona-Verordnung gibt es auf der Seite des Landes Baden-Württemberg: www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/neue-corona-verordnung-ab-16-september-2021/.

Hier sind die Regelungen in einer Tabelle zusammengefasst: www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210915_Auf_einen_Blick_DE.pdf

Grafik-Neue-Corona-Verordnung-16-09-2021

Nach oben