Aktuelles

Eismobil für Radel-Rekord


Für den 1. Platz beim Reutlinger Stadtradeln spendierte die Stadt jedem der rund 1.000 Schulkinder eine Kugel „Cookies“, Erdbeere, Joghurt-Holunder und Co. 
Philipp Riethmüller, Leiter der Taskforce Radverkehr, hatte nicht nur das Eismobil zur FES bestellt, sondern auch eine Stadtradeln-Siegerurkunde mitgebracht, die er den beiden Schulleitern Friedrich Elser und Stefan Creuzberger übergab. Zusätzlich erhielt die FES für den Gesamtsieg ein Preisgeld von 300 Euro, das in die Anschaffung einer festinstallierten Luftpumpe auf dem Schulgelände investieren werden soll. 
372 Kinder, Lehrkräfte, Eltern und Mitarbeitenden hatten für die Grundschule sowie die Werkreal- und Realschule am FES beim diesjährigen Stadtradeln mitgemacht. Zusammen legten sie im dreiwöchigen Stadtradeln-Zeitraum mehr als 45.500 Kilometer zurück. 
Das in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit dem Landkreis Reutlingen veranstaltete Stadtradeln endete mit einem Teilnehmer-Rekord. Insgesamt traten bei der Aktion in diesem Jahr 2.475 Radlerinnen und Radler in 98 Teams fleißig in die Pedale.

Eismobil für Radel-Rekort

Nach oben