Aktuelles

Widerspruchsmöglichkeit gegen die Weitergabe von Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr


Mitgeteilt werden Familienname, Vornamen und gegenwärtige Anschrift. Die Daten werden zum Versand von Informationsmaterial über Tätigkeiten in den Steitkräften genutzt.

Personen des Jahrgangs 2005, die eine Weiterleitung Ihrer Daten nicht wünschen, sollten dies der Stadt mitteilen. Der Hinweis darauf erfolgt bei der Anmeldung und im Oktober eines jeden Jahres durch öffentliche Bekanntmachung. Den Widerspruch nehmen das Bürgeramt, das Bürgeramt Außenstelle Orschel-Hagen und die Bezirksämter entgegen.

Nach oben