Aktuelles

Giancarlo Zamponi - Malerei zwischen Archaik und Moderne


Giancarlo Zamponi, Jahrgang 1939, gehört zu den vielen auch international renommierten Pistoieser Künstlern seiner Generation. Ausgebildet an der Akademie der Schönen Künste in Florenz, unterrichtete er Kunst u. a. am renommierten Kunstgymnasium von Lucca. Als Künstler hat Zamponi eine individuelle Bildsprache zwischen Archaik und Moderne entwickelt, die ihn weit über Italien hinaus bekannt gemacht hat.
Vernissage: Samstag, 9. April 2022, 19:15 Uhr, Haus der Volkshochschule Reutlingen.
Die Ausstellung ist vom 9. April 2022 bis 3. Juni 2022 im Haus der Volkshochschule Reutlingen zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Giancarlo Zamponi: Malerei zwischen Archaik und Moderne

^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
Nach oben