Aktuelles

Reutlinger Orgelsommer: spannende Geschichte zum Ferienauftakt


Am Donnerstag, 28. Juli, 11 Uhr, ist es wieder so weit: Pfarrerin Sabine Großhennig erzählt zusammen mit Torsten Wille an der Orgel die spannende und humorvolle Geschichte der „Arche Noah“.

„Die Bibel schreibt noch immer die besten Geschichten, Johann Sebastian Bach die beste Musik und beide zusammen sind sie spannend für Jung oder Alt“ – so mag es sich Johannes Matthias Michel gedacht haben. Er kombinierte die Orgelmusik mit dem in eigenen Worten verfassten Text, was für ihn als Organist und Komponist ein Leichtes war. Daraus entstand eine einmalige Geschichte.

Kleine und große Musikexperten werden die bekannten Werke aus der Feder von Johann Sebastian Bach sofort erkennen. So viel sei verraten: Lieder aus dem Weihnachtsoratorium und der Johannespassion sowie die berühmte d-Moll-Toccata sind auf jeden Fall dabei.

Die Karten kosten auf allen Plätzen 4,00 Euro und sind erhältlich bei den Vorverkaufsstellen von „Easy Ticket Service“ oder online über www.easyticket.de. Die Tageskasse in der Marienkirche ist ab 10:15 Uhr geöffnet.

Telefonische Auskünfte (keine Reservierungen) gibt es unter 07121 303-2834. Weitere Informationen zum Familienkonzert und zu weiteren Konzerten sind unter www.reutlingen.de/orgelsommer abrufbar.

Nach oben