Aktuelles

Vorbereitungsarbeiten für die neue Stadthalle


Vorbereitungsarbeiten Neben Bodenproben ging es dabei auch um die Prüfung der Stand- und Druckfestigkeit des Untergrunds. Alles sind normale Vorgänge im Vorfeld einer Baumaßnahme. Was passiert sonst gerade in Sachen Stadthalle?
Der Gemeinderat hat ebenfalls in dieser Woche den Bebauungsplan "Bruderhausgelände" auf den Weg gebracht. Der Bebauungsplan wird unter anderem die Baufenster für Hotel und Stadthalle genau bezeichnen.

Außerdem diskutieren Architekten und Fachplaner in diesen Wochen und Monaten die Funktionsfähigkeit der geplanten Stadthalle. Wie muss die Anlieferung erfolgen, wie sollen die Aufzüge platziert werden, wie muss die Hubbühne beschaffen sein: Das sind nur einige Fragen, um die es in der Vorplanung geht. Diese Vorplanung setzt auf den Entwürfen des Architekturbüros Dudler auf und optimiert die Wettbewerbsplanung. In der nächsten Stufe mündet die Vorplanung in die Entwurfsplanung, wo es dann schon um Details geht. Die Entwurfsplanung wiederum findet ihren Abschluss mit dem Baubeschluss, den der Gemeinderat vorraussichtlich im Sommer 2009 auf der Tagesordnung hat.

Als nächstes Thema, das mit dem Neubau der Stadthalle zusammenhängt, wird der Gemeinderat am 20. November die Ausschreibung eines Hotels auf dem Bruderhausgelände diskutieren.

^
Weitere Informationen auf unseren Seiten
Nach oben