Aktuelles

Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ohmenhausen


Bei 22 Einsätzen und 21 Übungsdiensten konnte die Wehr ihre Leistungsfähigkeit erfolgreich unter Beweis stellen. Neben dem Einsatz- und Ausbildungsdienst leisteten die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen 301 Stunden Wachdienst in der Feuerwache Reutlingen sowie bei Tanz- und Konzertveranstaltungen in der Friedrich-List-Halle und bei den Internationalen Deutschen Moto-Cross-Meisterschaften.

Bei der Brandschutzerziehung von Schul- und Kindergartenkinder fielen weitere Stunden an. Dennoch kam die Kameradschaft nicht zu kurz. Bei einer Videoshow ließ Schriftführer Andreas Weippert kameradschaftliche Höhepunkte, wie z. B. das Mutscheln, die Teilnahme am Vereinspokalschießen, den Halbjahresabschluss und die Teilnahme beim Elfmeterturnier Revue passieren.

Der Wehr gehören aktuell 31 Aktive, 10 Angehörige der Altersabteilung sowie drei Jungen und drei Mädchen der Jugendfeuerwehr an. Besonders erfreulich ist, dass mit Pascale Grammer, Denise Luminosu und Felix Rösler drei Angehörige der Jugendfeuerwehr für den aktiven Feuerwehrdienst gewonnen werden konnten.

Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde der langjährige stellvertretende Abteilungskommandant Martin Gogel wie auch die seitherigen Mitglieder des Abteilungsausschusses in ihren Ämtern bestätigt. Veränderungen gab es bei den Ämtern des Schriftführers, des Jugendgruppenleiters und des Gerätewarts. Neuer Schriftführer ist Fabian Nagel. Zum Jugendgruppenleiter und Gerätewart wurde Andreas Weippert bestellt, der das Amt des Gerätewarts von Martin Gogel übernommen hat.

Mit der Ehrennadel für langjährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr Reutlingen wurden Adam Morgenstern (für 45 Jahre) sowie Martin Graziotti, Uwe Jänsch und Ralph Maier (für jeweils 20 Jahre) ausgezeichnet. Für lückenlosen Dienstbesuch geehrt wurden Ralph Maier und Walter Kemmler.

Über ihre Beförderung freuten sich Martin Gogel (Brandmeister), Uwe Jänsch (Hauptlöschmeister), Martin Graziotti (Oberlöschmeister), Rainer Assfalg (Löschmeister) sowie Timo Link, Timo Maier und Fabian Nagel (Hauptfeuerwehrmann). Zum Feuerwehrmann ernannt wurde Mathias Bischof.

Bezirksgemeinderätin Ursula Handel dankte im Namen von Bezirksbürgermeister Hans-Dieter Lutz allen Feuerwehrangehörigen für die geleistete Arbeit. Sie wünschte allen ein unfallfreies Jahr und weiterhin eine gute Kameradschaft.

Ralph Maier, Uwe Jänsch, Martin Gogel, Rainer Assfalg, Timo Link, Fabian Nagel, Timo Maier, Mathias Bischof, Martin Graziotti, Gerhard Nagel

von links nach rechts: Abteilungskommandant Ralph Maier, Uwe Jänsch, stellvertretender Abteilungskommandant Martin Gogel, Rainer Assfalg, Timo Link, Fabian Nagel, Timo Maier, Mathias Bischof, Martin Graziotti, Stellvertretender Freiwillige Feuerwehrkommandant Gerhard Nagel

^
Internet-Links zum Thema
Nach oben